Führerschein sperre - ab wann?

5 Antworten

Du kannst ja gerne versuchen mit ... 35kmh? ... vor der Polizei abzuhauen, ich denke das wird nicht leicht. Und JA die Strafe wird dadurch erheblich höher.

Vor der Polizei abhauen ist im Straßenverkehr eine Ordnungswidrigkeit, die ein Bußgeld nach sich zieht (Höhe weiß ich gerade nicht).

Eine Führerscheinsperre bekommt man wegen der zu schnellen Mofa nicht. Das ist eine sehr weit verbreitete, aber leider trotzdem völlig falsche Legende. Erst bei wiederholten Auffälligkeiten im Straßenverkehr kann irgendwan eine Sperrfrist festgesetzt werden, die meistens maximal ein Jahr ab Zeitpunkt des Urteils beträgt.

Ob 15 km/h oder 1 km/h ist rechtlich gesehen völlig identisch.

so siehts aus, DH!!

0

Ach Sky,

leider irrst du dich, bei einem frisierten Mofa ist man eigentlich immer im Straftatbestand.

Da das Mofa zu schnell ist, fällt es damit in eine ander Fahrzeugklasse. Damit hat derjenige dann auch nicht mehr die passende Führerscheinklasse und auch keinen Versicherungsschutz mehr und die allgemeine Betriebserlaubnis ist auch erloschen.

0

Hallo cheesesFox

Fahren mit frisiertem Mofa -> 10 - 20 TS Geldstrafe (*1

TS = Tagessätze (1 TS entspricht 1/30 des verfügbaren Netto-Monatseinkommens)

(*1 = wird ein Urteil nach dem Jugendstrafrecht gefällt, so werden i.d.R. Sozialstunden statt TS angeordnet

das ist die Strafe eines Ersttäters, bei wiederholten Male wird die Geldstrafe, oder die Sozialstunden, erhöht.

wie oft du angehalten werden musst bis zur Sperre ist von Richter zu Richter unterschiedlich.

es muss schon viel passieren bis du eine Sperre bekommst, soviel ist sicher

Was möchtest Du wissen?