Führerschein seit 1982 LKW bis 7,5t

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Das bleibt bestehen (genau gesagt bis 7,49 t). Juristisch wird es als Bestandsschutz bezeichnet.

Hallo simsis

wenn du deinen alten Lappen umtauscht bekommst du beim Umtausch deines Führerscheins die Klassen B, BE, C1, C1E, AM und L erteilt.

du darfst selbstverständlich dann damit auch fahren

Ja darf man. Allerdings wird es gerne gehandhabt das der Führerschein beim Umschreiben ungefragt verstümmelt wird. Soll heißen statt einen 11 Tonnen Einachs Anhänger darfst Du nur noch 4 Tonnen Anhängen. Damit kommst Du nur noch auf 12 t Gesammtgewicht im Gespann.

Vorteil daran:

Es muß keine ärtztliche Untersuchung ab dem 50 Lebensjahr erfolgen die den Führerschein so verlängert.

Nachteil:

Du darst nicht mehr so viel anhängen.

Der Führerschein wird nicht ungefragt verstümmelt, denn die Schlüsselzahl 79 bis 18,5t Gesamtzuggewicht wird nur auf Antrag eingetragen, bzw. ab dem 50. Lebensjahr nur mit ärztlichen und Augenärztlichen Gutachten.

2
@RainerB76

Nur auf Antrag ist das Stichwort.

Wer weiß denn sowas? Man wird nicht darauf hingewiesen. Ich bin damals ein halbes Jahr ohne gültigen Führerschein gefahren und durfte einen neuen nochmals selbst bezahlen in dem diese Ziffer vermerkt war.

Komentar der Führerscheinstelle: Wenn wir das jedem sagen müssten ........

1

Vielen Dank, das hilft mir schon weiter.

0

mit dem stinknormalen FS der damaligen Klasse 3 darf oder durfte ich doch nur bis 7,5 t fahren. Folglich brauche ich das ganze Tonagenzeugs doch gar nicht. Es ging nur darum, ob ich auch nach dem Umtausch noch bis max. 7,5 t. fahren darf oder ob das tatsächlich auf 3,5 beschnitten wird.

0
@simsis

Du darfst weiterhin den "7,5 Tonner" zu ausschließlich privaten zwecken fahren.

2

Fast angefahren bei der polizei melden?

Ich wurde heute fast angefahren, also das Auto stand 2/3cm vor mir...... Bei der polizei melden oder nicht ? Die Fahrerin ist einfach weiter gefahren

...zur Frage

Lohnt sich ein Lkw-FS?

Hallo, hab keine Ausbildung und arbeite mal hier mal da, da LKW Fahrer auch ohne Ausbildung normal verdienen hab ich den Gedanken jeden Monat etwas zur Seite zu legen für den Lkf Führerschein.

Hab paar Fragen? Angenommen ich hab die 7000 zusammen, wie lange dauert es von der Anmeldung bis zum Führerschein? Lohnt es sich? Kriege ich nur durch den LKW FS gute Arbeit, oder wollen da alle auch Ausbildung sehen

...zur Frage

Wann muss man die LKW-Berechtigung beim alten FS Klasse 3 erneuern?

Hallo,

hier meine erste Frage bei gutefrage.net:

Wie "jung" musste man zu welchem Stichtag sein, um mit 50 und dann 55, 60 usw. den FS erneuern zu lassen?

Ich bin Ende 04/63 geboren und habe mit 18 meinen alten 1er + 3er 1981 gemacht.

Als ich 1999 meinen Personenbeförderungsschein (Taxischein seit 1987) verlängern lassen wollte, wurde mir gesagt, ich müsse meinen alten grauen Lappen gegen nen Scheckkarten-FS eintauschen, bei dem die alten Zahlen dann auf die Buchstaben umgeschrieben wurden. Seitdem habe ich also A1, A, B, C1 (171), BE, C1E, M und L (174, 175).

Vor 2 Wochen habe ich irgendwo gelesen, dass man "neuerdings" ab 50 (und dann alle 5 Jahre wieder) seinen C1E erneuern lassen muss (Gesundheitszeugnis und Sehtest), um nicht auf C1 (bzw. BE) zurückgestuft zu werden.

Seit wann gilt diese Regelung, bzw. ab welchem Alter zu welchem Stichtag? Ist mein Eintrag C1E schon ungültig?

Freundliche Grüße Pit

...zur Frage

Muß man, wenn man einen Transporter abschleppen will, einen Führerschein Klasse 2 (LKW) haben oder reicht der normale PKW - FS?

...zur Frage

Führerschein 7,5t alt Hochlasten Auflasten?

Hi,

Habe für mich eine wichtige frage!

Und zwar, ich habe den alten Orangen Führerschein Klasse 3 bis 7,5t Ausgestellt 1994

Ist es möglich diesen Auflasten zulassen zB. Auf 12 Tonnen ??? Oder muss ich auf jeden fall den LKW Führerschein machen?

Frage dieses- da ich für meinen Arbeitsplatz bzw. für neue Stelle LKW über 7,5t Leergewicht, auf Betriebsgelände fahren müsste- es gilt dort die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

Was für Möglichkeiten gibt es ???

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Erwischt beim Fahren ohne Führerschein?

Hallo, Ich bin gestern Morgens mit dem Auto meiner Mutter gefahren, und wollte kurz nur was gutes machen und meinen Bruder der vom Urlaub zurück kommt ein Geschenk kaufen, weil ich nicht weiß wie die Bus/Bahn-Verbindungen zu diesem Ort führen.. ( Habe kein Führerschein und bin 18, bin gerade dabei mein Führerschein zu machen ) Ich habe 2 Sekunden nach hinten geschaut und bin bei der Frau vor mir hinten rein gefahren, durch den Schaden gab es nur paar Kratzer also nix besonderes, beide sind rechts ran gefahren, ich war geschockt ! Dann hat die Frau die Polizei gerufen und die haben das ganze aufgenommen.. Als alle fragten nach meinen Führerschein und Fahrzeugpapieren musste ich sagen " Ich habe kein Führerschein " und die Fahrzeugpapiere waren nicht da, denke die waren Zuhause, das Auto lief auf meine Mutter, dann hat die Polizei das Auto meiner Mutter an den nächsten Parkplatz gefahren, und die haben mir gesagt das ich die nächsten Tage erst mal ein Termin bei der Polizei habe.. Ich habe schon ein paar Vorstrafen gehabt.. und wollte von euch wissen was ich dafür bekomme/kriege als Strafe, gibt es eine sperre oder eine anzeige oder was ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?