Führerschein Sehtest bestanden - trotzdem Sehhilfeneitnrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mittlerweile schreibt man nicht mehr 01.01. sondern nur noch 01. Das läßt offen, ob man Brille oder Kontaktlinsen trägt.

Wenn du einen Eintrag bzgl Sehhilfe im Führerschein hattest, dann kann der nicht einfach verschwinden, auch wenn du später mal einen Sehtest ohne machst. Um einen solchen Eintrag wieder zu entfernen, musst du ein ärztliches Gutachten beibringen. Das ist so festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2835
12.12.2015, 00:20

Danke das klärt auf, auch wenn ich den Sinn des neuen Sehtestes dann nicht so richtig verstehe. Wieso zählt das nicht wenn ich den Sehtest doch ohne Sehhilfe bestanden habe? Damit habe ich ja nachgewiesen das ich ausreichend gut sehe. In der Prüfung bin ich auch ohne Sehhilfe gefahren, das heißt ja laut der Regelung, dass ich eigentlich trotzdem eine Sehhilfe hätte tragen müssen - trotz "positivem" Sehtest?  

0

Dass du plötzlich besser siehst ist nicht ungewöhnlich. Wenn das Auge wächst verändert sich auch die Sehkraft. Kläre das mit dem Strassenverkehrsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2835
11.12.2015, 23:10

Also gibt es keine "Regel" welche besagt das ehemalige Brillenträger automatisch den Eintrag 01 haben, auch wenn ein erneuter Sehtest erfolgreich ohne Sehhilfe war?  

0

Was möchtest Du wissen?