Führerschein Prüfung heute auf was achten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte auch sehr viel Angst vor der Prüfung und einen ziemlich grimmigen Prüfer, ABER er hat trotzdem neutral bewertet. Einmal hab ich bei einer Rewe einfahrt angehalten, damit die Autos reinkönnen, die auf der Straße standen, eigentlich wäre das ja Vorfahrt missachtet meinerseits. Ich fand ich hab schief eingeparkt (einmal rückwärts), aber Prüfer sagte okay gut. Jetzt links raus. Dann hab ich vor nem Stoppschild langsam herangefahren aber stark gebremst, dass der Prüfer nicht am Schluss sagen kann, dass ich nicht gehalten hab. Und dann hat der mich angemault, ich soll nicht so stark bremsen aber am Schluss sagt der einfach so zu mir ohne irgend noch einen Kommentar: sie haben Bestanden. 

Wollte nicht mal sehen wie ich ordnungsgemäß das Fahrzeug anstelle und aussteige. Viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grobe Schnitzer, wie Vorfahrt missachten, solltest du dir nicht erlauben. Ansonsten kann ja nicht so viel schief gehen, einfach konzentriert bleiben.. Wird schon klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht auf Ratschläge von Ausenstehenden hören.

Frag deinen Fahrlehrer vor der Prüfung auf was du besonders achten mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fxlove
06.05.2016, 11:07

Jetzt hast du allerdings ebenfalls einen Ratschlag gegeben und den sollte sie, deiner Auffassung nach, nun ja ignorieren.

Verzwickt.

0

Alles richtig machen reicht. :-) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Vorfahrt missachten, konzentriert bleiben und immer auf dem Prüfer hören. Sag uns dann ob du bestanden hast. Würde mich freuen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims123
06.05.2016, 11:17

Hast du selber schon deine praktische Prüfung gehabt? 

0
Kommentar von spythegirl
08.05.2016, 14:15

Jup hat geklappt :)

0

Was möchtest Du wissen?