Führerschein prüfung durchgefallem wegen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also mit 120 km/h bist du später knapp am Führerscheinentzug vorbei. Wenn du dann schon so in der Prüfung fährst, würde ich mir als Prüfer ernsthafte Gedanken über dein Verantwortungsbewusstsein machen. Und jemanden die Vorfahrt nehmen, kostet in der Probezeit den Führerschein also verständlich, dass du bei dem Punkt durchfällst.

Also mit 120 km/h bist du später knapp am Führerscheinentzug vorbei. Wenn du dann schon so in der Prüfung fährst, würde ich mir als Prüfer ernsthafte Gedanken über dein Verantwortungsbewusstsein machen.

Frage nicht gelesen oder nicht verstanden ?

Und jemanden die Vorfahrt nehmen, kostet in der Probezeit den Führerschein

Wieso kostet dies den Führerschein in der Probezeit ?


Sorry, aber Deine ganze Antwort ist absolut Quatsch bis auf die letzten 6 Worte.

`

0
@Sandra3251

Entschuldigung, wohl schon zu spät hab es falsch gelesen.

Und mit "Kostet den Führerschein" hab ich das auch schlecht formuliert.

Vorfahrtsmissachtungen sind sogenannte "A-Delikte" die dazu führen, dass man, sofern man sich in der Probezeit befindet, ein Aufbauseminar machen muss. Ebenfalls verlängert sich die Probezeit um weitere 2 Jahre.

0

Na klar hättest du bestanden weil zu langsam fahren ist noch kein Grund zum Durchfallen. Aber jemanden die Vorfahrt nehmen ist ein absolut schweres und gefährliches Vergehen! Leider wird man nicht durchgelassen. Der Fehler hat einfach zu viel Einfluss auf den Straßenverkehr. Ich wünsch dir viel Glück beim zweiten Versuch, schaffst du bestimmt ;))

LG srovorake3

Wenn du nur den Fehler mit den 20kmh zu wenig gemacht hättest und sonst gut Gefahren bist, hättest du trotzdem bestanden. Ich denke es liegt dadran, dass du die Vorfahrt genommen hast. Da gibt es so gut wie nie Gnade vom Prüfer. So was kann ja manchmal fatal enden, also ein Grund dich deshalb durchfallen zu lassen. Meinte mein Fahrlehrer damals immer. Aber Beim nächsten mal wird's besser! ;) darfst einfach nicht so aufgeregt sein

....d.h. der Prüfer hatte einen schlechten Tag. Denk nicht über die Entscheidung jetzt nach. Es ist Vergangenheit, gestern! Denke über deine Fehler nach und, vergewissere dich, dass du sie bei der nächsten Prüfung richtig machen wirst. Du schaffst das!!!

Viel Erfolg.

Ein fairer Prüfer würde es sicher tollerieren, dass Du nur 100 Km/h auf der Autobahn fährst. Auch wenn das nicht gerade das Zeichen eines halbwegs gefestigten Fahrers darstellt. Andereseits wie waren die Umstände? (ich bin schon mal auf der Autobahn 30 Km H gefahren (extremer regen, trotz Schweibenwischer max, kaum Sicht.

Das ist aber nicht der Punkt.

Der letzte Fehler hat Dir das Genik gebrochen.... Jemand der Vorfahrtsregeln missachtet, darf nicht den Führerschein bekommen da er Unfälle und Menschenleben riskiert. Auch wenn Deine beschriebenen Umstände bedauerlich und dramatisch waren dafür gibt es lieder keine Entschludigung.

Ich weis zwar nicht wie es heute ist, aber 1998 bakam ich den Führerschein umgehend nach der praktischen Prüfung.

Falls es Dich beruhigt, ich bin 2 mal durch die Theorie gefallen dass ich die Notwendigkeit sah zu lernen und beim 3. mal Fehlerfrei durchkam.

Versuche unkontrolliert bei der Fahrpüfung ruhig zu bleiben, besinne Dich auf Dein Wissen und Deine Praxis, es gibt nichts was man nicht schaffen kann.....

L.G. / HTW

Das Wetter war schön, meine Stirn so nass als hätte man mich mit Wasser bespritzt. Es war echt ein schöner Tag.

Ich bin bei der Theorie mit 0 Fehler durchgekommen. Bräuchte knapp 2-3 Minuten für die Prüfung. War also der erste fertig. Aber Praxis war nicht so :(

Ich brauch den füherrschein...Bitte drückt mir die Daumen fürs nächste mal..Ich weiss ich kann das und ich kenne die Regeln.In den letzten paar fahrstunden hatte ich keine Fehler gemacht.

Drückt mir bitte alle die daumen ! BITTTEEEE

0

Hey Leute vielen Dank für eure Antworten :)

ich bereue es das ich nicht länger gewartet habe an der Kreuzung. Allein dieser Gedanke bzw. Wenn ich nur an die worte denke: "Sie haben mir die Entscheidung genommen" da werd ich schon traurig denn ich hätte diesen Lappen längst gehabt. :( Ohne diesen Lappen gibt es keinen Job .Ich muss den Vertrag nur noch unterschreiben jedoch brauch ich den Führerschein weil die Arbeit knapp 38Km ist. :(

Was möchtest Du wissen?