Führerschein Prüfung bestanden jedoch kein Führerschein ...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei meiner BF wars so, dass die auch mit 17½ die Prüfung bestanden hat. da wurde dann der Führerschein bei der Zulassungsstelle hinterlegt. (sie dürfte noch nicht mit 17 anfangen alleine zu üben)

meine kleine Schwester war eine von den ersten die gedürft hätten, aber sie hatte niemanden der pate stand :-)

lg, Anna

Bei meiner Fahrschule war das üblich, dass der Antrag schon vor der Prüfung abgeschickt wurde, den Führerschein zu bearbeiten. Mit der bestandenen Prüfung hat die Fahrschule dann die Bestätigung gesendet, dass der Führerschein nun fertiggestellt werden kann. Das heißt, alle nötigen Vorlagen waren schon vorhanden. Man hat dafür vorher angekreuzt, ob einen der Führerschein zugeschickt werden soll, oder ob man ihn sich abholen muss. Wird er dir zugeschickt, musst du nichts machen. Und falls du ihn abholst, so bekommst du vorher telefonisch eine Bestätigung, dass er nun eingetroffen ist. Das hat bei mir so 3 Wochen gedauert.

Am besten, du rufst mal beim Amt oder in deiner Fahrschule an und fragst, ob du dafür noch etwas abgeben musst.

Eigentlcih sollte man bei Beginn der Fahrschule einj Bild abgeben, so ist es zumindest bei mir gewesen und auch bei meinen Freunden. Wann du den bekomsmt weiss ich nicht aber du hast doch sicher einen netten Fahrlehrer welcher dir dies bestimmt sagen kann :) MfG Helmix

Was möchtest Du wissen?