Führerschein Pflichtstunden, muss man auch einfache Fahrstunden machen?

9 Antworten

Zu meiner Zeit gab es erstmal so lange Fahrstunden bis man fahren konnte. Es also alleine schafft ohne ruckeln anzufahren, an Hindernissen ordentlich vorbeizufahren und normal anzuhalten. Dann gab es die Pflichtstunden und je nach dem, wenn einer während den Pflichtstunden Fahren und Verkehrsregel nicht unter einen Hut brachte so lange weitere Fahrstunden bis eine Prüfung für erfolgreich gehalten wird. Du kannst nun durchaus mit Deinem Vater üben das Auto gut zu beherrschen. Dein Fahrlehrer macht mit Dir erstmal eine Fahrstunde in der er einschätzt, ob Du generell fahren kannst und gleich Pflichtstunden machen kannst oder er Dir erstmal fahren beibringen muss. Einzelheiten solltest Du direkt mit dem Fahrlehrer abklären, frag auch im Bekanntenkreis wie beliebt verschidene Fahrschulen sind. Es gibt da einige, denen es egal ist ob man fahren kann. Fahrstunden geben bedeutet Geld verdienen und manche haben es nötig unnötige Fahrstunden zu geben.

Verkehrsübungsplatz ist ja schön und gut, aber Du mußt nicht nur das Fahrzeug bedienen können, sondern vor allem auch im Straßenverkehr klarkommen. Der Fahrlehrer wird Dich so lange fahren lassen, bis er Dich für fähig hält, aktiv und allein am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Klar musst du einfache Fahrstunden machen, damit wird erstmal angefangen. Bevor du nicht ein paar Mal sicher (!) im Stadtverkehr unterwegs gewesen bist, lässt dich kein Fahrlehrer der Welt auf die Autobahn. Der Verkehrsübungsplatz ist eine gute Einrichtung, da kannst du alles in Ruhe lernen, einparken, Anfahren am Berg etc. Mir hats damals geholfen, auch wenn meine Mutter nebendran etwas nervös war :)

4

Also würde mir der Verkehrsübungsplatz einiges an Fahrstunden ersparen? Das erste Auto mit dem ich gefahren bin war ein Ford Transit, habe mit dem auch einparken usw. gelernt. Als ich in den Audi 80, den mein Papa jetzt hat gefahren bin war er zu erst auch nervös aber ich und er haben beide gemerkt dadurch das ich mit dem Ford gefahren war, konnte ich mit diesen Auto ohne Probleme fahren. Nur ich will eben ganz sicher sein damit nicht so viele Kosten auf mich zu kommen :)

0

Fahrlehrer zögert Fahrstunden hinaus, was jetzt tun?

Ich bin in einer Ausbildung und mache gerade meinen Führerschein Klasse B (Auto). Die Theorie habe ich schon bestanden und habe nur noch EINE Pflichtfahrstunde übrig (Autobahn). Jetzt ist es aber so, dass mein Fahrlehrer mir diese Fahrstunde verwährt, er zögert es immer wieder hinaus. Aufgrund meiner Arbeitszeiten bin ich meistens immer erst um 17 Uhr zu Hause und dann kommt vom Fahrlehrer die Ausrede, dass es zu dunkel ist, zu glatt, zu stark am regnen, zu spät oder sonst was. Die Autobahnfahrt wurde jetzt schon 3 mal verschoben, ich hätte dann alle Pflichtstunden .

  • Kann man sich als Fahrschüler eigentlich die Fahrstunden aussuchen?

Ich meine, anstatt Autobahn, fahren wir einparken oder so. Das kann ich bereits und trotzdem man wir nicht das was ich will, ich meine ich bezahle dort jede einzelnen Minute die wir fahren. Ich bin zwar nicht der beste Fahrer, aber Autobahn geht, hatte ich auch schon eine Stunde drauf. Mein Fahrlehrer ist selbständig, daher ist er der einzige und alles muss sich nach ihm richten.

  • Was soll ich tun?
...zur Frage

Führerschein BF17 wie viele Stunden?

Hey,

ich habe jetzt sechs Einzelstunden (alle Überland) und morgen meine erste Doppelstunde. Seh ich das richtig, dass ich ab morgen 12 Doppelstunden (5 Überland, 4 Autobahn, 3 Nacht) dann absolvieren muss um zur Prüfung zugelassen zu werden?

Ich fahre schon ziemlich gut und habe auch ein gutes Gefühl am Steuer, bin mir aber trotzdem nicht sicher ob die Einzelstunden jetzt schon zu den Pflichtstunden dazuzählen oder ob das Übungsstunden sind. Ich habe mitte Juni Geburtstag und bräuchte bis dahin meinen Führerschein wegen der Versicherung und Steuern etc. also weiß jemand ob ich danach noch Stunden brauch oder wie das alles zählt? Ich hör von jedem den ich frage was anderes und bisher hat jeder meiner Freunde/ Bekannten den Führerschein nach spätestens 2 Monaten gehabt.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?