Führerschein Passbild aus Versehen mit Brille, aber Sehtest ohne bestanden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau.. die Prüfung kannst du nicht mit Brille fahren .. dann mach auch die Fahrstunden ohne, nicht das du hinterher nicht mehr klar kommst.

Das Foto sollte aber kein Problem sein.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Auch wenn er den Sehtest ohne Brille bestanden hat, geht er ein Risiko ein, sollte er ohne Brille fahren. Bei einem Unfallkönnte er eine Mitschuld zugesprochen bekommen, weil er mit Brille besser sehen würde, vor allem, weil er es durch das ständige Tragen gewohnt ist.

0
@euphonium

Aber wenn der Sehtest ohne Brille ist und er mit fahren will, kann der Prüfer dieses ablehnen. ;)

0
@diePest

Warum sollte er es tun? macht keinen Sinn. Kann ja sein, dass der Prüfling mit Brille eine Sehleistung von Visus 1,2 oder 1,5 hat, während gefordert sind ja nur 0,7.

0
@euphonium

Weil der Sehtest eben ohne Brille gemacht wurde.. dann wird auch ohne Brille gefahren. Haben wir bei uns ein paar Mal gehabt .. das es dann eben nachträglich den Eintrag mit Brille gab.

0
@euphonium

Das ist leider so festgelegt und da kann man nichts dran machen. Nach der Prüfung kann man meine ich die Brille tragen

0

Danke! Ja, also mein Fahrlehrer hat das auch gesagt, also dass ich ohne fahren muss. Nach der Prüfung ist das dann doch egal oder? Das dumme ist, dass ich beim Straßenverkehrsamt nachgefragt habe und mir von 2 Mitarbeitern bestätigt wurde, dass ich mit Brille die Prüfung fahren darf, obwohl diese nicht eingetragen ist. Hat mich dann schon geärgert, aber auch nicht so schlimm. Sport betreibe ich auch ohne. Mit ist natürlich immer besser, sonst würde ich sie ja nicht jeden Tag tragen :)

1
@maloony

Ja, nach der Prüfung interessiert es keinen mehr .. aber eben für die Prüfung schon. Wenn du eh mit fahren willst (und sie sowieso trägst).. lass sie halt eintragen.. ist ja nun kein Beinbruch und eine spontan Heilung der Augen ist auch eher nicht zu erwarten .. ;)

0
@diePest

Achso nein. Ich fahre ohne, weil wenn sie mal kaputt geht oder ich sie verliere/vergesse... was weiß ich und dann angehalten werde (Verkehrskontrolle,Unfall etc.), dann wird’s Böse. Und da ich sie, wenn ich Sport mache (betreibe Wassersport) zuhause lasse, dann brauche ich mir keine Gedanken zu machen. Habe damit auch kein Problem, nur ist mir dann mein Passfoto mit der Brille eingefallen (Duschgedanken, man kennt‘s) und dachte Mist! Aber wenn das kein Problem darstellt, kann ich ja beruhigt in die Prüfung gehen :)

0
@maloony

Nein, sollte kein Problem sein. Kann nur sein, dass er schaut ob du Kontaktlinsen drin hast

0
@diePest

Danke für die schnellen Antworten :) Hatte lange überlegt mir hier einen Account zu erstellen, aber bin von der netten Community positiv überrascht. So schnelle Antworten:) Wie lange ich mich schon mit dieser Frage quäle🙈 Danke!

0

Nein, du könntest ja auch eine "Spaßbrille" mit Fensterglas tragen. Wenn der Sehtest ordentlich bestanden wurde, ist meiner Meinung nach alles andere egal.

Ist kein Problem da in deinem Führerschein keine Brille eingetragen ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?