Führerschein oder Abitur - was ist wichtiger?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du so schlau bist würde ich erst das Abitur machen, bringt einen besseren Job. In den Ferien Ferienjobs machen um Geld für den Führerschein zu verdienen. Beim Arbeitsamt würde die Bereitschaft dich Weiter zu bilden wohl besser ankommen als der Führerschein. Zudem, ohne Führerschein können die dich auch nicht so weit weg vermitteln, außer die Öffentlichen Verkehrsmittelanbindung ist gut.

Lieber Abi machen, das bringt dir mehr, wenn du gar keine Ausbildung weiter hast. Da wirkt man auch mit nem Führerschein nicht qualifizierter. Noch dazu, wenn man sich gar kein Auto leisten kann. Vielleicht braucht man auch keins, z.B. in ner Stadt kann man ja auch ohne Auto flexibel sein.

ja wohne in einer Messestadt sogar. Mit guten Öffi-Anbindungsmöglichkeiten direkt vor meiner Türe. Nur langsam wird es eher mal Zeit darüber nachzudenken, was jetzt wirklich sinnvoller ist.

0

Deine Jobchancen kannst du mit nem Führerschein unmittelbar und recht schnell verbessern. Wenn du also das Geld dafür hast, würde ich dir das empfehlen. Abitur dauert sehr lange und macht nur Sinn, wenn du es für eine anschließende Ausbildung oder ein Studium brauchst. Das Abi allein nützt nicht viel.

abitur...dadurch hast du mehr chancen auf einen guten job und kannst dann wenn du später gut verdienst immer noch deinen führerschein machen...

wahrscheinlich doch eher abitur. aber der führerschein ist auch wichtig. ich bin der meinung, das kommt drauf an, wo du wohnst, und wie mobil und flexibel du bist. aber wenn du den führerschein machst, brauchst du ein auto, und benzin und alles, und das wird teuer. deswegen würde ich an deiner stelle erstmal das abi machen, dass du eine grundlage für alles hast.

ich würde den führerschein machen, da man bessere chancen im job hat... abi kannste dann immer noch nachholen ;)

Wer bei dieser Frage der Meinung ist der Führerschein wäre wichtiger, den sollte man diesen auch entziehen, da ihm der gesunde Menschenverstand fehlt den man zum führen eines Fahrzeuges bennötigt.

Kommt darauf an wie klug die Person ist um das Abitur zu machen. Anscheinend ist der Fragesteller schon etwas älter als 20 oder 25 Jahre.

0
@Butterfly36

Dennoch ists wichtiger, solltest Du mit dem Abitur irgendwann mal gedenken beruflich auch damit etwas anfangen zu wollen, dann würde ich es möglichst bald machen.

0

Was nutzt dir der Führerschein wenn du dir kein Auto leisten kannst? ... Also: Abitur, dann Führerschein und danach kann man sich in der Regel auch ein Auto leisten ... ;o)

stimmt mit dem Auto danach ist in der Tat schwierig, weil ich ja mir höchstens ne billiges leisten könnte, darüber hab ich noch nicht so nachgedacht und man braucht ja auch wohl anschließend Fahrpraxis.

0

mach dein abitur! dann kannst du auch erst sowieso dir ein auto/ führerscheinleisten ;)

Abitur ist 100 % wichtiger als der führerschein

Führerschein wird bei ziemlich jedem "anständigen" Job vorrausgesetzt,das Abitur nicht.

0
@Stahlers

Was ?? Also in der zeit jetzt wo so oft Zug & Buss fahrt, ist der Führerschein kein muss also erzähle nicht so ein mist

0

abi du kannst auch mit 40 deinen füherschein machen

Um Himmels willen Abitur!

Was möchtest Du wissen?