Führerschein Neuling - darf ich mit Alkohol den Mund spülen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durch das Mundausspülen wird jedes Alkoholmessgerät der Polizei in den ersten 15-20 min extrem hohe Werte anzeigen. Das kann in den ersten 2-3 min sogar in der Größenordnung an die 10‰ liegen.

Allerdings verschwindet der Alkohol aus den Schleimhäuten sehr schnell, so dass von daher nach 20-30 min nichts mehr zu befürchten ist. Das ist auch der Grund, warum die Polizei immer fragt, wann man zuletzt noch getrunken hat. Der Test darf dann frühestens 20 min nach Trinkende gemacht werden, weil er sonst durch Alkohol in den Schleimhäuten verfälscht werden kann. Messen will man ja schließlich nur das, was im Blut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen, aber eine Schmerztablette aus der Notapotheke oder ein Besuch des Notdienstes im Krankenhaus wäre besser!

Solltest du noch fahren wollen sowieso!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
16.12.2015, 21:25

ne zum Arzt möchte Ich heute nicht mehr warte ich bis morgen, danke :)

0

Theoretisch dürftest du das.

Das Problem ist, das du alleine durchs spülen schon etwas Alkohol in die Blutbahn bekommst.

Und: wenn du in eine Kontrolle kommst, wirst du sehr viel Alkohol im Atem haben. Und das kommt bei der Polizei gar nicht gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
16.12.2015, 21:26

stimmt auch wieder.. Danke dir :)

0

Eigentlich sollte das gehen. Ich würde es aber lassen, an deiner Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
16.12.2015, 21:24

Danke :)

0

Im Blut nicht es seiden du schluckt es "aus versehen" runter dann schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
16.12.2015, 21:25

nö also der Schnapps ist so widerlich den trink ich ganz bestimmt nicht :) ...danke

0
Kommentar von Luca20042004
16.12.2015, 21:26

dan müsste es gehen

0

Was möchtest Du wissen?