Führerschein mit Schaltgetriebe bestanden und nun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du hast die Prüfung mit Schaltwagen absolviert; was du dir als Erstwagen kaufst ist deine eigene Entscheidung. Jedes Fahrzeug reagiert anders. 

Viele Fahrschulen haben kleine Helferlein in den Autos. 

Das Schalten wirst nicht verlernen, must dich aber wieder drann gewöhnen, das kann dauern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten ist es wirklich so. Einmal Automatik immer Automatik, weil man bemerkt das dass fahren so "chilliger" und entspannter ist. Ich persönlich fahre Mal so, mal so, da meine Eltern ein Autohaus haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar genau das gegenteil also ich habe mir bewusst ein Schalt-Auto gekauft, weil das Fahrelerbnis viel mehr Spaß macht.

Aber prinzipiell spricht nichts dagegen dir ein automatik Auto zu kaufen. Klar wirst du es verlernen. Aber wenn du jetzt dein erstwagen als automatikgetriebe kaufst wird dein 2t und 3t wagen wohl auch eins werden. In der Zukunft wird Automatik soweiso das Schaltgetriebe verdrängen. Von daher ist das auch nicht so wild.

Dennoch solltest du auch mit dem Schalten klar kommen wenn du z.b. mal ein anderes Auto fahren sollst. Wobei verlernen sowieso der falsche begriff ist ich denk man verlernt es nicht und würde es notfalls auch hinbekommen wenn auch etwas ruckelig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
01.08.2016, 01:54

weil das Fahrelerbnis viel mehr Spaß macht

Dann bist du noch nie einen Wagen mit richtig Power und Automatik gefahren ;-)

Gruß Michael

0

Mach wozu du Lust hast... 

Ja, einige Leute tun sich schwer nach jahrelangem Automatik Auto fahren wieder zu schalten .. aber geht in der Regel flott .. und ganz zur Not kann man in einer Fahrschule 1-2 Std. nehmen um sich wieder sicherer zu fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage es so...ich bin ein freund von Schalten, mir macht es Spaß :)

Wenn du von Anfang nur Automatik fährst und dann irgendwann aber nochmal einen Schalter fährst, wird es natürlich sehr schwierig für dich sein damit wieder einigermaßen zurecht zu kommen. Aber mit ein paar Tagen Übung wirst du auch das wieder meistern. Ich sage nur das meine Meinung ist, das du erst mal mit Schaltgetriebe fahren solltest, damit du es später immer noch kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde Automatik-Fahren uncool.

Nur Übung macht den Meister. Ich denke wenn du dich jetzt davor drückst, wirst du das auch weiterhin nicht gerne machen.

Dann bist du halt ein Automatik-Fahrer. Wenn es dein Wunsch ist, dann ist das eben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Ich bin viele Jahre Automatik gefahren. Klar eine Umstellung auf Schaltung ist dann schwierig. Mußt du aber nicht, kannst doch bei Automatik bleiben, auch wenn ein paar Spinner es "blöd" finden. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir einen Wagen mit Automatik sehr empfehlen !

Das Schalten hast Du ggf. bald wieder drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand nicht automatisch mit eiem Auto zurecht kommt, egal was für eine Schaltung das hat, dann sollte ihm kein Führerschein ausgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Romas123
01.08.2016, 00:17

Wer redet hier von nicht zurecht kommen? Ich sagte ich bin kein Freund davon. Heißt nicht das ichs nicht kann. Nur nicht gerne tue. Wer lesen kann ist heutzutage Klar im Vorteil! :-)

0

Was möchtest Du wissen?