Führerschein mit 17 und Mofa?

2 Antworten

  1. Ja
  2. Da brauchst du ein Versicherungskennzeichen, das es bei jeder Versicherungsagentur oder auch auf der Sparkasse gibt und kostet zur Zeit je nach Versicherungsleistung irgendwas um die 70, - +/-
  3. Sprit kostet je nach Fahrleistung. Da solltest du etwa 5,- pro 100 km für Öl und Benzin rechnen.

Es gibt kein "Mofa" bis 50 KM/h , aber Führerscheinklasse "B" beinhaltet auch die Klasse AM für Zweiräder mit nicht mehr als 50 ccm Hubraum und derzeit nicht mehr als 45 KM/h bauartbedigter Höchstgeschwindigkeit. Solch ein Fahrzeug dürftest Du dann mit Deiner Klasse B bereits ab 16 Jahren und alleine fahren.

Und wieviel kostet so ein Fahrzeug an Versicherung usw? hm

0
@MrMario1337

So ein Roller oder allgemein Zweirad mit 50 CCM / 45 KM/h ist bei einer guten KFZ-Haftpflicht zwischen etwa 70 - 90 Euro Haftpflicht mit maximaler Deckung für Personenschäden bereits über das "Versicherungskennzeichen" für 12 Monate zwischen je erstem Tag im März bis letztem Tag im Februar des Folgejahres erwerbbar. Mehr braucht es dort nicht.

Rechne beim Sprit mal grob zwischen 3-4 Liter grosszügig pro 100 KM. Bei Zweitaktern noch etwa 1:25 - bis 1:50 an Zugabe von Zweitakt-Gemischöl in den Tank direkt pro Liter Sprit, oder in einen separaten Tank.

Soweit nur ganz grob zur ungefähren Übersicht für ca. je 5000 bis 7500 KM für etwaig weitere Verschleissteile.

2

Darf ich ein Mofa fahren ohne Führerschein (nicht öffentlich)?

Darf ich ein Mofa ohne Führerschein fahren, wenn es nicht im öffentlichen Straßenverkehr ist?

...zur Frage

Mofa/Roller/Moped führerschein?

Hallo, Meine Frage ist die: ist der Mofa führerschein und der Roller/Moped Führerschein das gleiche oder sind es verschiedene sachen ?

was wäre wenn ich den mofa führerschein mache darf ich dann auch einen roller/Moped fahren oder nur Mofas?

...zur Frage

Strafe beim Verkehrsdelikt?

Hallo zusammen,

Ich habe ein Mofa, das 50 km/h schnell fährt und besitze einen B-Klasse Führerschein zum begleitenden Fahren mit 17. Soweit ist das ja auch alles korrekt.

Nun ist das Mofa allerdings vom Betrieb aus auf 25 Km/h begrenzt und man kann es nicht auf 50 km/h umschreiben lassen.

Was droht mir für eine Strafe wenn ich das Mofa auf 50 Km/h anmelde bei der Versicherung und dann angehalten werde?

Also alles in der Zusammenfassung:

  • Mofa darf laut gutachten nur 25 Km/h fahren
  • Mofa hat ein Kennzeichen und ist auf 50 Km/h versichert
  • Ich besitze einen B-Klasse Führerschein und darf 50ccm fahren (Probezeit)
...zur Frage

Ohne Führerschein Mofa fahren?

Hallo Wir haben eine Diskussion hinter uns, um der es ging "Darf ich ohne Führerschein Mofa fahren?" Also, wenn ich mein Führerschein verliere, egal aus welchen Grund, darf ich weiter Mofa fahren, denn ich bin vor dem 01.05.1965 geboren. Ich durfte mit 15 Mofa fahren, ohne Führeschein! Stimmt das jetzt? Darf ich ohne Führeschein Mofa fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?