Führerschein mit 17 ohne Begleitung - sondergenehmigung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es mag sein dass der tatsächlich eine Sondergenehmigung hat mit der er ohne Begleitperson fahren darf. Schon überhaupt eine solche Genehmigung zu erhalten ist fast schon unmöglich, wenn man aber Eine hat dann wirklich nur um zur Arbeit (oder Schule) und zurück zu fahren. Streng genommen darf der dann nichtmal in eine Tankstelle die an der Fahrtroute wäre einfahren.

Wenn nun die Route zur Arbeit nicht grade bei euch vorbeiführt kannst Du davon ausgehen dass der die Auflage nicht einhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OpelOlympia
31.07.2016, 18:58

Naja, die beiden fahren meistens am Wochenende irgendwo hin, teilweise auch in größere Städte mehrere 100km weit.... Und laut der Aussage meines Sohnes wären die beidne auch mal samstagnachts auf dem Heimweg angehalten worden und durften ohne weiteres ihren Weg fortsetzen.

0

Nein.
Daran sind dann Auflagen gebunden, ansonsten hätte ja faktisch jeder ein Anrecht auf eine solche Ausnahmegenehmigung.

In der Regel wird ein bestimmter Fahrweg vorgeschrieben der nur bei Umleitungen o.ä. verlassen werden darf.

Wenn Euer Wohnort nicht auf dieser Strecke liegt kann man wohl davon ausgehen das der Kollege gegen seine Auflagen verstößt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo OpelOlympia,

Solch eine Sondergenehmigung bekommt man nur dann wenn es wirklich gar keine andere Möglichkeit gibt ohne das Fahrzeug und ohne Begleitperson zur Arbeit zu kommen.

Doch trotzdem ist es sehr schwer so eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen, durchaus ist es aber möglich, dass der Kollege deines Sohnes solch eine Genehmigung hat.

Viele Grüße

MrDog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Ausnahmegenehmigungen sind zwar möglich, gelten aber nur für den eigenen Arbeitsweg, nicht fürs Kollegen heimfahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne ihm was böses zu wollen, ich denke er hat die Genehmigung für den Schulweg und weitet das etwas aus. So Genehmigungen gibt es eigentlich nur für den Weg zur Schule/Ausbildungsstelle und wieder zurück. Aber ob er sich da genau dran hält..^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde mir von dem Kollegen einfach mal die Sondergenehmigung zeigen lassen.

In dieser ist der die erlaubte Fahrstrecke eingetragen.

Kann oder will er die Sondergenehmigung nicht zeigen, dann hat er wohl auch keine.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OpelOlympia
31.07.2016, 18:57

Gute Idee.

Was soll ich machen wenn er wirklich keine hat? Ihn einfach machen lassen (schließlich kann er ja fahren sonst hätte er keinen FS) oder es irgendwo melden?

0

Ich kenne die Sondergenehmigung auch nur für den Schulweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyCat2909
30.07.2016, 19:15

Sondergenehmigung auch nur für den Schulweg

Nein so stimmt das nicht.

Auch für den Weg zur Arbeit würde das gehen, wenn..

So eine Sondergenehmigung  nicht so äussterst selten wäre- fast unmöglich.

Diese würde ich mir von dem Betreffenden zeigen lassen, um das zu glauben. :)

0

Ich glaube es ist rein theoretisch möglich wenn man den Führerschein z.b. in den USA gemacht hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
31.07.2016, 00:21

Wenn man die Fahrerlaubnis in den USA gemacht hat, dann darf man als Deutscher mit deutschem Wohnsitz beim Erwerb der ausländischen Fahrerlaubnis in der Bundesrepublik Deutschland nicht fahren.

Gruß Michael

0
Kommentar von purepowerkiwi
31.07.2016, 04:56

Aber wenn man den auf einen internationalen Führerschein umstellen lässt müsste das gehen zumindest ging es noch vor ein paar jahren

0

Was möchtest Du wissen?