Hat der Führerschein mit 17 mehr Vorteile oder Nachteile?

5 Antworten

Diese Einrichtung ist sehr sinnvoll.

Wer gerade seinen Führerschein gemacht hat, hat zwar ein Prüfung bestanden, Auto fahren kann er deshalb noch lange nicht. Beim Führerschein mit 17 hat er ein Jahr lang Zeit sich die nötige Routine im Umgang mit Fahrzeug in Verbindung mit dem allgemeinen Verkehr anzueignen, da er immer einen erfahrenen Fahrer dabei hat der ihm nötigenfalls Hilfestellungen geben kann.

ich habe mich meinem Sohn dagegen entschieden. Wenn man Beifahrer ist, darf man nichts trinken und ich muß ja dann das Auto, wenn er es z.B. zu seiner Ausbildungsstelle gefahren hat, wieder zurückfahren.

Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Sinn darin. Und er kann mich auch nicht von der Kneipe abholen oder zu Freunden fahren - es muß ja immer einer daneben sitzen. Halte ich für Unsinn.

Fahrerfahrung konnte er schon sammeln weil er Rollerführerschein gemacht hat und wir anderen alle, als es BF17 noch nicht gab, sind ja auch klargekommen. Ich hatte zumindest keinen Unfall und  garnix.

Meiner Erfahrung nach Vorteile. Du sammelst viel Erfahrung durch die Begleitung und du bist eher aus der Probezeit raus, was sehr viele Vorteile hat. Viele die mit 18 den Führerschein machen, haben in der Anfangszeit Probleme.

Was möchtest Du wissen?