Führerschein mit 17 - Moped dabei?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also nochmal, weils auch hier so schön rein passt:.^^

Vorab als Lektüre bezüglich der Änderungen ab 19.01.2013:

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Fuehrerscheinklassen-ab-2013.htm

Wenn du deine BF17-Prüfbescheinigung in Händen hälst und 17 bist, darfste u. a. auch Roller bis je max. 45 km/h, 50 ccm, alleine fahren. ;)

Das ist so und bleibt auch nach obigem Datum so - nur heißt die Klasse M dann AM, der Zusammenschluss von S+M. ;)

Und Klasse B, auch im begleiteten Fahren, schließt die Klassen M, S und L ein. Ab 19.01.2013 dann AM und L. ;)

Ein Kumpel meinte hier auf den Ostmopeds (Simson) ist irgendwie so ein Erhaltungsschutz drauf das heißt man darf die bis 50 ccm fahren aber die Geschwindigkeit ist nach oben offen ?

In der Klasse B ist Klasse M enthalten, welchen Du bereits mit 16 ohne entsprechende Alterseinschränkung fahren darfst. Mit Klasse M darfst Du Zweiräder bis 50 ccm Hubraum und bis 45 km/h Höchstgeschwindigkeit fahren. Das heißt also im Klartext, Du kannst diese Fahrzeuge dann auch allein (ohne Begleitung) fahren, weil Du dies auch ab 16 darfst.

der BF17 beinhaltet Führerschein M (=50ccm)

habe ich auch so gemacht.

Was ab 2013 ist weiß ich aber nicht, zum 13.Januar ändert sich einiges.

Wenn Du den Führerschein hast, darfst Du Motorroller fahren. Die mit 45 Km/h. Keine Ahnung wie viel Kubik die haben.

Was möchtest Du wissen?