Führerschein machen leicht? in Wien (AT)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du hast 18 Monate Zeit bis du alles gemacht hast sonst musst du nochmal zahlen. ich hab mir extrem viel zeit gelassen. bin am Anfang in den 2 Wöchigen Theorie Kurs gegangen hab dann meine Fahrstunden gemacht und bin dann nochmal in den 2 Wöchigen Kurs gegangen. Daheim hab ich ungefähr auch nochmal 2 Wochen gelernt aber nicht nur eine Stunde sondern wirklich jeden Tag von 17:00 Uhr weg bis um 23:00 Uhr.

Ich hatte dann noch eine Garantieprüfung dann die Theorieprüfung und dann die Praxisprüfung. dazwischen nahm ich mir noch eine extra Fahrstunde.

Ich weiß das es in Wien schwieriger ist wie in Salzburg weil ihr mehr Parkübungen machen müsst.

Ihr müsst glaub ich 5 Parkübungen machen und ich hatte nur 3.

Das kommt auf dich, die Fahrschule, den Fahrlehrer und letztendlich auch den Prüfer an. Ich hab 5 Monate gebraucht.

So allgemein kann man das nicht sagen; der Eine tut sich leichter, der Andere schwerer. Früher galt die Regel: Dein Alter - soviele Stunden

Was möchtest Du wissen?