Führerschein machen Angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die erste Fahrstunde liegt noch in weiter Ferne, zu allererst kommen die theoretischen Sachen drann, wenn es mit der ersten Fahrstunde losgeht, ist dein Fahrlehrer zur Stelle und erklärt dir vieles. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paska22
14.09.2016, 19:05

Sollte ich jetzt schon anfangen zu üben? z.b. Auf dem Verkehrsübungsplatz?

0
Kommentar von Paska22
14.09.2016, 19:08

okay 😀

0

Bis du deine erste Fahrstunde Hast, wird es wohl noch etwas dauern. Aber wenn es soweit ist, nicht zu sehr aufgeregt sein, dir wird alles in Ruhe erklärt! Und wenn du mal an einer roten Ampel stehst und merkst das du vor Angst einen "Knoten" im Bauch hast, dann einfach ein paar mal tief durchatmen und dir sagen das nichts passieren kann, dein Fahrlehrer kann schließlich jeder Zeit eingreifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da nicht so Stress, der Fahrlehrer erklärt dir alles ganz in Ruhe und sagt dir dann auch während der Fahrt auf was du achten musst, du wirst da nicht vollkommen allein gelassen. Du könntest ja vielleicht schon mal auf einem Verkehrsübungsplatz das anfahren üben und dich ein bisschen ans Autofahren gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch beim Ersten mal extrem angst aber nach paar Minuten hab ich mich wohl Gefühlt also mach dir nicht soviel Stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?