Führerschein klasse B trotz epilepsie

11 Antworten

Das sollte sie mit ihrem Arzt besprechen, sie sollte nicht nicht den Fehler machen das bei der Fahrschule nicht an zu geben, es kann nämlich sein das sie zur MPU muss um ihre Fahrtüchtig keit zu beweisen. Es nütz ihr schließlich nichts wenn sie den Führerschein erst teuer bezahlt und ihn dann wegen ihre Behinderung nicht nutzen kann.

ich habe gestern miterlebt,wie meine freundin einen epileptischen anfall hatte.ich hatte sehr viel angst um sie.trotz das ich lange jahre als exam.altenpflegerin tätig war,hat mich das sehr erschüttert..so wie sie mir schilderte ,ist sie seit 4jahren anfallsfrei gewesen und auch medikamentös gut eingestellt.bis gestern hatte ich auch nie bedenken,das sie mich mit dem auto besucht,200 km entfernung.aber nach demn gestrigen tag, kommen mir starke bedenken,ob es richtig ist,das ein epileptiker auto fährt.so wie sie mir geschildert hat,kommt der anfall ohne vorherige symptome.knall auf fall.ehrlich gesagt, denke ich,das ich wohl nicht bei ihr ins auto steigen werde.wie ist das denn überhaupt,wenn was passiert und andere kommen zu schaden?

Ich glaube machen kann sie ihn evtl. schon, ich weiß nur das wenn ein Epileptiker (der/die schon einen Führerschein besitzt) einen Anfall bekommt, den Führerschein abgeben muss, nach 6 Mon. oder 12Mon.? muss der/die Epileptiker zum Arzt und sich checken lassen, nur ohne Zwischenfälle bekommt sie den Führerschein wieder. Wenn deine Freundin einen Anfall hatte, muss sie das normal melden, denn sonst wäre das Unverantwortlich.

kann man eine epilepsie vor Täuschen?

Hey =) ein Mädchen aus meiner Klasse hat vorgetäuscht als hätte sie eine epilepsie..... sie war bei einem Neurologen und hat das geschildert was sie angeblich hat und der Artzt meinte sie hat eine Fokale Epilepsie obwohl sie ja gar nichts hat denn sie sagt uns Mädchen aus der Klasse selber sie hat diese Krankheit gar nicht..-.-* kann man so etwas einem Atzt vortäuschen und er man merkt es nicht ?? oder wird Heutzutage schnell gesagt man sei epileptiker ??

...zur Frage

Epilepsie: Darf ich den Führerschein machen?

Habe seit fast 20 Jahren Epilepsie und meine Ärztin meinte erst das ich den machen kann dann paar Jahre später wieder Nö. Ich hatte schon seit guten 20 Jahren keinen Anfall mehr was soll diese Eierei ?

...zur Frage

Auto fahren trotz Epilepsie?

Hello @ All

Ich hatte vor kurzem einen Epileptischen Anfall (den 1.) nun wurde mir von den Ärzten ein Fahrverbot von einem Jahr ausgesprochen, meinen Führerschein besitze ich aber noch, kann ich trotzdem Auto fahren oder werden über die Ärtzte auch die Behörden informiert und vermerken dies dann, was passiert wenn ich in eine Verkehrskontrolle komme? Danke für Eure Hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Epilepsie ich werde nicht aufgeklärt was tun?

Hallo
Jetzt ist das schon mein 5ter Grand Mal Anfall in ca 4 Jahren
In den letzten 3 Monaten hatte ich 2 Stück
Es kündigt sich nicht an
Und die Ursachen Anzeichen oder sonst was wird mir beim Arzt auch nicht gesagt
Alle Werte scheinen immer in Ordnung(EEG, Blut)
Ich verzweifle.. ich fange eine Ausbildung an für die ich mich 4 Jahre beworben habe und jetzt kommt sowas...
Ich brauche Klarheit... gibt es da Spezialisten für Epilepsie?
Nach jedem Anfall habe ich mir immer auf die Zunge gebissen und bin dann für eine halbe Stunde komplett neben der Spur als wäre ich in der Hölle und habe mein ganzes Bewusstsein verloren
Mir geht es komplett dreckig als ob mich 20 Menschen kaputt geschlagen haben und ich kann mich an gar nix erinnern mein ganzer Körper ist betäubt

Ich suche nicht nach Hilfe von euch.. ich suche nach Empfehlungen
Ärztlicher Empfehlung...
Was kann ich tun?

...zur Frage

Schwarzes Ding zwischen den Zähnen. Ist das gefährlich?

Hallo

ich habe gerade nach dem Essen gemerkt, dass ich irgendwas längliches, dunkles zwischen meinen Zähnen hatte. Es war nicht wirklich weich, aber immer noch biegsam, also relativ hart. Ist das irgendwie gefährlich? Wie kommt sowas dahin und was ist, wenn ich mehr davon verschluckt habe.

...zur Frage

beißt man sich bei einem epileptischen anfall immer auf die zunge

oder nur bei kleinen/großen, starken/schwachen anfällen?

weil ich hab gerade mal so rumgesurft im internet wegen führerschein und epilepsie und hab dann folgende aussage gefunden:

"(Meine Mutter fand mich bewusstlos in meinem Bett, ich muss wohl ziemlich komisch geatmet haben und auch blau angelaufen sein, ebenso rann mir Blut aus meinem Mund, weil ich mir auf die Zunge biss, wie es halt bei großen epileptischen Anfällen vorkommen kann.)"

also beißt man sich nach der aussage nur auf die zunge, wenn man einen großen anfall hat?! oder wie is das?!oO

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?