Führerschein Klasse B - Wie schnell mit Mofa?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein du darfst mit einen Mofa/Roller nur so schnell fahren wie in der Betriebserlaubnis steht.Und das aus guten Grund wenn ein Mofa 25kmh fährt und du zb Motor tunest und es fährt dann 110 sind Bremsanlage etc nicht mehr sicher.Ich empfähle dir DDR Mopeds wie Schwalbe,S50,S51 oder Simson Roller die sind wenn sie gut eingefahren sind an die 70kmh schnell und das legal.

Ein Mofa ist niemals für mehr als 25km/h zugelassen. Fährt es schneller, fährt man außerhalb der Zulassung und verliert den Versicherungsschutz, außerdem kann das ordentlich Geldstrafe kosten.

Heute ist beim B-Führerschein nur die Klasse M mit dabei. Die geht bis 45km/h und bis 50ccm Hubraum. Mehr nicht. Jedes Gefährt das diese Kriterien erfüllt (egal ob Moped/Mokick oder Roller), darf damit gefahren werden. Ältere Modelle fahren teilweise ein bisschen schneller, aber keinesfalls mehr als 60.

Früher war beim Autoführerschein auch die Klasse A1 mit dabie, das sind Zweiräder bis 125ccm Hubraum. Die sind heute NICHT mehr mit dabei, man muss sie eigenständig machen. Klasse A schließt Klasse A1 allerdings mit ein.

Das stimmt so nicht, eine Mofa ist für eine bestimmte Geschwindigkeit zugelassen, wenn du es frisierst damit es schneller fährt. fährst du ein nicht zugelassenes Fahrzeug, dafür gibt es Bussgelder und Punkte, auch die Versicherung wird da Ärger machen.

Nein. Mofa darf 25 bzw. Leichmofa 20 km/h. Roller dürfen immer 45 km/h. Ausnahme: Ältere Modelle, die damals noch 50 oder 60 fahren durften.

Also Beispielsweise eine Vespa aus den 80ern. Die fahren ja schneller^^ Also wenn ich einen Mofaführerschein habe ist es das gleiche, als wenn ich Mofa mit einem Führerschein Klasse b fahre?

Grile 10.07.2011, 22:06

Ja, das ist das gleiche. Das Gefährt Mofa an sich, darf nicht schneller als 25km/h fahren.

Du kannst aber mit Klasse B auch M-Gefährte Fahren, da müsste eine "normale" Vespa drunterfallen.

0

Die alten Vespas haben 50ccm fahren aber serienmäßig trotzdem schneller. Ist das in Ordnung?

rolandnatze 11.07.2011, 13:52

vielleicvht weil sie 50 Km/h fahren dürfen, weil sie keine Mofas sind, Jens !!!

0

Für einen schnelleren Roller müsstest du noch nen extra Führerschein machen. Also ja, es stimmt.

dingdong21 10.07.2011, 22:03

Ein Roller darf 50 km/h fahren löl und den darfste mitm B fahren und mit dem Mofaschein für 50 ccm,also kein Unterschied

0
Judaskind 10.07.2011, 22:08
@dingdong21

Ich glaub du hast meine Antwort nicht verstanden^^ Wenn du schneller als 50 fahren willst, brauchst du enn extra führerschein

0

Was möchtest Du wissen?