Führerschein Klasse AM Quad?!

3 Antworten

Servus, da du ja in Sachsen wohnst, kannst du deine Klasse AM ja schon vor dem 15. anfangen, 3 Monate vorher die theoretische Prüfung und einen Monat vorher die praktische machen um dann mit 15 direkt fahren zu können. (im Oktober ist auch noch etwas besseres Wetter als im November^^)

Mit der Klasse AM kannst du "kleine" Quads fahren.

50ccm bei max. 45km/h, für alles darüber benötigst du die Klasse B.

Lese dich mal hier durch

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm

ist zwar aus BaWü, abgesehen vom Alter ist aber alles auch in Sachsen so gültig. Mag die Seite sehr gerne, da sie sehr informativ ist und auf dem aktuellen Stand.

Mit der Führerscheinklasse AM darfst Du Quads bis 50 cm³ Hubraum und bis 45 km/h Höchstgeschwindigkeit fahren. Für alle größere Quads benötigst Du klasse B (ab 18).

(ab 18).

oder den B17, dann allerdings mit Begleitperson

0
@ginatilan

Muss die Begleitperson nicht NEBEN dem Fahrer sitzen? (Ich kenne mich hier leider nicht so genau aus, da ich meinen Führerschein bereits seit ~30 Jahren habe und die genauen aktuellen Details nicht im Kopf habe)

0
@derhandkuss

Muss die Begleitperson nicht NEBEN dem Fahrer sitzen?

nö, auch beim Auto ist es nicht vorgeschrieben wo die Begleitperson zu sitzen hat

(Ich kenne mich hier leider nicht so genau aus, da ich meinen Führerschein bereits seit ~30 Jahren habe

ich habe meinen schon länger:-)

0

So weit ich weiß keine. Du brauchst mindestens einen Rollerführerschein, der ab 16 ist.

dann weißt du es falsch, siehe Antwort von @derhandkuss.

Abgesehen davon, gibt es keinen Rollerführerschein. *klugscheißermodus aus*

In Sachsen kann man zudem im Rahmen eines Modellversuches die Klasse AM ab 15 fahren (bestandene Prüfung vorausgesetzt).

2

Was möchtest Du wissen?