Führerschein jetzt oder in 2 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du musst auch in 26 Jahre oder in 15 Jahren nichts nochmal machen. Du musst ihn dann lediglich verlängern (bzw. bei dem alten ihn dann gegen einen neuen FS eintauschen) In beiden Fällen ist das aber ohne Prüfungen. Du gehst dann da nur hin, nimmst nen Passphoto mit und dann wird der einfach verlängert. (d.h. du bekommst nen neuen ausgestellt) (achso..Geld natürlich auch mitnehmen^^)

Wenn du ihn jetzt auch gebrauchen kannst und ihn nicht nur machen willst, weil alle ihn machen, dann mach ihn jetzt. (übrigens..mittlerweile kannst du in allen Bundesländern den BF17 machen, nur nebenbei^^)

So wenn du jetzt A1 machen willst, dann würd eich auch noch mit dem B bis zu deinem 18. Geburtstag warten. Beide Klassen sind nicht unbedingt superbillig (in Bayern sowieso eher nicht) und du hast richtig etwas von der Klasse A1. In 2 Jahren A1 ist eh schmarn, dann sollteste lieber gleich den richtigen A (begrenzt) (der dann A2 heißen wird) Kosten sind sich sehr ähnlich und du darfst Motorräder mit deutlich mehr Leistung fahren. Ürbigens: Doppelklassen sind garnicht so viel billiger wie viele sagen. Außer dem einsparen von einer theoretischen Prüfung und der (im bestenfall gesamten) Grundgebühr hast du kostenmäßig keine Vorteile (d.h. du würdest im max. vlt. 300€ einsparen)

So ums kurz zu machen. Mein Tipp:

-mach jetzt die Klasse B (bzw. fang im Juni an) (denn hier verändert sich nichts mehr..ob mit 17 oder mit 30...jeder darf alle Autos fahren....)

-und dann machst du in 2 Jahren den A(beschränkt bzw. A2), der aufstieg zum A ohne jegliche Begrenzung ist einfacher und billiger als wenn du nochmal eine gesamte Klasse machen musst. Und A1 wird vielen dann doch früher oder später zu langweilig, wenn man altersmäßig auch größere Motorräder fahren könnte. (Hoffe ich habe dich nicht verwirrt^^) Hier ist auch nochmal ein link zu den neuen klassen.

http://www.fahrschule24.net/fuehrerschein/ausblick.php

Chulian 01.03.2011, 16:32

ist das jetztige A1 nicht das höchste? also wird es in 2 jahren das ganze mit motorrad nochmal aufgerollt und dann wir A das höchste sein oder? ich kann mit 18 nur den A2 machen der ist auch beschränkt und dann kann ich nach 2 jahren fahren den A machen und dann alles fahren

hab ich das so richtig verstande?

0
Siraaa 01.03.2011, 20:09
@Chulian

nein, der jetzige A1 ist der 125ccm Schein. Also der ab 16, denn du bis zum 18. auf 80km/h drosseln musst. Danach darfste offen, aber trotzdem weiterhin nur max.125ccm und max. 15 PS.

Klar 300€ sind viel, bin auch nicht größes. Aber A1 und B zu machen (zusammen) ist eher rausgeschmissenes Geld.

Wenn du unbedingt eine Doppelklasse machen willst, dann B (nicht BF17) und Abegrenzt/A2 zusammen machen.

Du wirst mit den neuen EU Klassen mit 18 den A2 machen können, ob du nach 2 Jahren eine erneute Prüfung und/oder ein Fahrtraining machen musst, ist meines Wissens noch nicht endgültig entschieden.

0
Chulian 01.03.2011, 16:34

außerdem sind 300€ für mich ziemlich viel da ich 1/3 selber zahlen muss und das wären dann 100€

0

ich würde dir empfehle bis 18 zu warten und dann gleich BE (3,5 Tonnen mit Anhänger) zu machen! Sonst zahlste doppelt und dreifach!

Die 2 Jahre schaffst jetzt auch noch ... hast es ja 16 jahre auch geschafft!

Was möchtest Du wissen?