Führerschein in anderem Landkreis machen

5 Antworten

es ist einfach ZWECKMÄSSIG den FS in dem landkreis zu machen, in dem die fahrschule ihren sitz hat: schliesslich wissen die lehrer wo die diversen prüfer gern entlangfahren und "typische fehler" abprüfen (z.b. das anfahren am berg) in bestimmten fällen ordnen die führerscheinstellen (so wie bei mir) auch einen prüfungsort an. ich mußte z.b. wegen eingetretener behinderung den fs mit einem speziellen fahrzeug neu machen und bekam als auflage, dass das in der nächsten grossstadt zu geschehen hätte.

Geprüft wird grundsätzlich am Ort der Hauptwohnung, der schulischen oder beruflichen Ausbildung, des Studiums oder der Arbeitsstelle, also dort, wo der Bewerber nach Erhalt der Fahrerlaubnis am Verkehr teilnehmen wird. Die Regelung will aus Verkehssicherheitsgründen verhindern, dass etwa ein Bewerber, der im Hinblick auf seinen Wohnort überwiegend am großstädtischen Verkehr teilnehmen wird, die Prüfung in einen verkehrsarmen Bereich verlegt. Ausnahmen sind möglich, es wird im Einzelfall entschieden (z.B. Ausbildung in Ferienfahrschulen).

Es ist sogar so, dass die oberste Landesbehörde Prüforte festlegt, die in Bezug auf Straßennetz, Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen, Verkehrsdichte und Verkehrsstruktur eine Prüfung hinsichtlich der wesentlichen Verkehrsvorgänge ermöglichen. Die Festlegung der Prüfungsorte ist also staatlicher Organisationsakt, aber kein Verwaltungsakt. Befindet sich am Wohnort, der Ort der Ausbildung oder Arbeitsstelle kein Prüfort im Sinne des Gesetzes, so bestimmt die Fahrerlaubnisbehörde einen nahegelegenen Prüfort zur Ablegung der Prüfung (§ 17 FeV).

Die Prüfungen müssen am Wohnort absolviert werden, alternativ ist auch der Ausbildungsort, Schulort oder der Ort in dem du arbeitest zulässig. (bzw. wenn dort keine Prüfungen stattfinden, dann natürlich in dem nächsten Ort, der Prüfort ist) Andere Ort müssten vorab mit der Führerscheinstelle geklärt werden. Hintergrund ist u.a., dass du z.B. nicht in einer Großstadt wohnen sollst und den Führerschein aber in irgendeiner Kleinstadt machen sollst, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und wo du vermutlich später nie wieder fahren wirst.

Siehe hier Der § 17 Abs. 3 FeV

(3) Der Bewerber hat die praktische Prüfung am Ort seiner Hauptwohnung oder am Ort seiner schulischen oder beruflichen Ausbildung, seines Studiums oder seiner Arbeitsstelle abzulegen. Sind diese Orte nicht Prüforte, ist die Prüfung nach Bestimmung durch die Fahrerlaubnisbehörde an einem nahegelegenen Prüfort abzulegen. Die Fahrerlaubnisbehörde kann auch zulassen, daß der Bewerber die Prüfung an einem anderen Prüfort ablegt.

http://www.verkehrsportal.de/fev/fev_17.php

0

Wie lange würde es dauern bis ich meinen Führerschein bekomme, und bekomme ich wenigstens eine Fahrerlaubnis bis dahin?

Hallo, Ich habe meinen Führerschein gemacht, und am Freitag meine Prüfung Bestanden! Ich hatte den Antrag gestellt als ich 17 war, und bin jetzt 18. Der Prüfer hat mir keinen Führerschein geben können weil mein Antrag ja mit 17 gestellt worden war. Er gab mir nur einen zettel auf dem steht dass ich die Prüfung bestanden habe. Dann ging ich zu meiner führerscheinstelle, wo eigentlich mein Führerschein war, das Problem jetz ich bin ja in der zeit in eine andere Stadt gezogen, und dann meinte die Führerscheinstelle das sie nicht mehr für mich zuständig sind, und mir nichts geben dürfen. Meine Akte und alles wird in die Führerscheinstelle, in der stadt in der ich jetz wohne geschickt. Die Dame meinte es könnte bis ende der Woche dauern vielleicht müsste ich den Antrag sogar ereneut stellen. Bis ich meinen richtigen Führerschein bekomme, würden oder können die mir dann zumindest eine Fahrerlaubnis geben damit ich auto fahren kann. Weiß einer was davon ? Danke im voraus

...zur Frage

will mein führerschein machen,aber die führerscheinstelle lehnt mein antrag ab MPU ich hatte noch nie ein führerschein aber hab vorstrafen wegen mpu?

Hallo zusammen, will endlich mein Führerschein machen,aber die Führerscheinstelle lehnt mein mein pkw führerschein ab und die sagen ich muss 180 euro bezahlen und dann zu 90 protzent MPU und sagt ich muss wahrscheinlich MPU machen.Ich hatte noch nie ein führerschein ,aber hab vorstrafen wegen Btm ?Ein freund von mir hat auch vorstrafen aber er hat motorad führerschein und pkw führerschein beantrag.Mein frage ist es ein unterschid bei den führerscheinstelle ,wenn man motorrad+pkw bei den fahrschulen macht als nur pkw oder ist es egal muss mpu machen.brauch euere hilfe Soll ich mich in eine fahrschule neu anmelden diesmal mit dem Motorrad führerschein?Brauch bitte euere hilfe. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

C1-Führerschein in anderem Landkreis machen möglich?

Ich bin mittlerweile bei der dritten Prüfung für den Führerschein durchgefallen. Laut der Fahrschule bin ich soweit, den Führerschein zu erwerben, der Prüfer meinte, ich sollte doch lieber Bus fahren...

Nun ist meine Frage - da ich weder mit Fahrschule noch mit dem TÜV am Prüfungsort noch einen guten Draht habe, wie man sicher verstehen kann - ob ich nicht einfach in einem anderen Landkreis meine Prüfung machen kann.

Aus beruflichen Gründen bin ich oftmals in einem Landkreis, der ca. 150 km von meinem Wohnort entfernt bin, teilweise verbringe ich da mehrere Wochen und bin nur an den Wochenenden zu Hause.

Kann ich also beim SVA beantragen, den Führerschein in dem anderen Landkreis zu machen? Wenn ja - was kann ich da als Grund angeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?