Führerschein für halbes Jahr weg?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie viel Promile muss er ca. gehabt haben wenn der Führerschein für ein halbes Jahr weg ist ?

mindestens 1,1‰ bei einer Kontrolle oder
mindestens 0,3‰ nach einem Unfall oder bei Ausfallerscheinungen

Muss er sich dem Idioten Test unterziehen ?

Ab 1,6‰ ganz sicher, in einigen Bundesländern auch schon ab 1,1‰

Und gibt es da nicht eine Regelung, dass wenn die Person auf den
Führerschein angewiesen (Arbeit) ist der Führerscheinentzug im Urlaub
abzuleisten ist

Nein, das geht nur bei einem Fahrverbot [1,2 oder 3 Monate]

Ne ich meine da gibt es keine Sonderreglungen. Heißt auch wenn er den Führerschein für die Arbeitbraucht, dann nehmen die keine Rücksicht darauf. Das war bei meiner Mutter zumindest so. Sie arbeitet als Mobile Altenpflege und musste wegen zu schnellen fahren den Führerschein für einen Monat abgeben. 

Ab wie viel Promille welche Strafe gilt weiß ich nicht, kann man aber durch google rausfinden. Gibt ja den Bußgeldkatalog und Strafen...

Er muss mind. 1,1 Promille gehabt haben. Alternativ 0,3 Promille mit Ausfallerscheinungen, wie z. B. ein Unfall. Idiotentest ist in der Regel ab 1,6 Promille faellig.

Gruesse

Was möchtest Du wissen?