Führerschein Ferienkurs,sinnvoll?

4 Antworten

Super Sache, hat meine Ex so gemacht. Zwei Wochen lang. Erste Woche Vormittag Theorie, Nachmittag Praxis, zweite Woche Dienstag theoretische Prüfung und sonst nur fahren, fahren, fahren. Freitag praktische Prüfung und sofort bestanden.

Es gibt solche Kurse. Aber das ist vom Lernstoff her eine absolute Druckbetankung. Da wird dann je nach dem morgens Theorie und Nachmittags Praktischer Unterricht abgehalten. Und das die ganze Zeit. Von 1 Woche habe ich zwar noch nichts gehört, wohl aber von 14 Tagen. Allerdings ist das ganze nicht sonderlich Günstig behaupte ich.

Wenn dir ein paar Tage lernen reichen, um die vielen Fragen zu lernen.

Mit der Praxis sieht es aber anders aus. Das kann man nicht in so kurzer Zeit ausreichend lernen.

Meinst du einen Ferienkurs nur für die Theoriestunden oder für den ganzen Führerschein? Für mich klingt es wie das erstere

Was möchtest Du wissen?