Führerschein: Darf ich A1 erst mit 16 anfangen oder schon früher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MaXi

Es gibt keine bindende Vorschrift, mit welchem Alter man sich in der Fahrschule anmelden darf. Üblicherweise wird die Fahrschule darauf achten, dass der Bewerber sich nicht früher als ein Jahr vor Erreichen des Mindestalters anmeldet.

alle Fahrschulen (die eine Webseite haben) und alle Webseiten die sich mit Führerscheinangelegenheiten befassen berichten aber folgendes:

Mit der theoretischen Ausbildung kann etwa ein halbes Jahr vor dem Geburtstag begonnen werden. Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.

siehe auch folgenden Link:

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm

Für die Anmeldung zum Führerschein gibt es keine fest vorgeschriebene Frist. Die Fahrschulen nehmen dich in der Regel ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters an. Du kannst also mit 15½ schon anfangen. Die theoretische Prüfung kannst du frühestens 3 Monate voer dem 16. Geburtstag ablegen, die praktische Prüfung einen Monat davor. Bei Bestehen bekommst du dann den Führerschein am 16 Geburtstag (oder, falls das Wochenende oder Feiertag ist, am nächsten Werktag) auf der Führerscheinstelle ausgehändigt. Ab da hast du dann eine Fahrerlaubnis.

Du kannst Dich natürlich bereits mit 15 in der Fahrschule anmelden. Auch die Prüfung kannst Du bereits machen, kurz bevor Du 16 wirst. Die genaue Frist für die Prüfung sagt Dir dann die Fahrschule.

Du kannst mit 15 1/2 Jahren anfangen und frühestens 1 Monat vor deinem 16. Geburtstag die Prüfungen machen.

Was möchtest Du wissen?