Führerschein bezahlt bekommen vom Amt?

11 Antworten

Hallo Aoedes,

mein Mann fährt seit vielen Jahrzehnten hin und zurück mit dem Fahrrad ca. 50 Km am Tag in die Arbeit - bei jedem Wetter - außer Glatteis. Er sieht es als Trainingseinheit.

Er wartet sein Rad regelmäßig und hat eine WhatsApp-Gruppe seiner Kollegen, falls einer mal mit dem Radl oder dem Auto Probleme hat, damit derjenige in die Arbeit kommt.

Du solltest auf den Führerschein sparen, denn viele Arbeitnehmer benötigen ihn, um für den Arbeitsplatz mobil zu sein.

Liebe Grüße

35 Min Fahrrad fahren ist nun wirklich nicht unzumutbar. Das ist kein Grund für einen Führerschein bezahlt zu bekommen.

Einen Führerschein würde man dir bezthlen wenn du aus beruflichen Grüden das Auto brauchst. Die Fahrt zur Arbeit ist kein beruflicher Grund.

Die Kosten für eine FE werden nur übernommen wenn diese FE nötig ist diesen Beruf auszuüben, aber selbst dann ist zu unterscheiden ob die Kosten vollständig übernommen werden, oder ob diese nur als Kredit bewilligt werden.

Prinzipiell ist es aber von Fall zu Fall zu klären, eine pauschale Antwort lässt sich da kaum geben.

Fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit der Weg dorthin dauert ca 35 Minuten.

Diese Strecke ist zumutbar, grundsätzlich kann man einen Arbeitsweg bis 1,5h als zumutbar betrachten - egal mit welchem Verkehrsmittel.

Eine Panne kann dir auch mit einem PKW passieren, daher ist das als Begründung nicht haltbar. Um das von dir genannte Risiko zu verringern hast du bei einem Fahrrad den Vorteil, dass du ein Pannen-Set mitführen kannst womit sich z.B. ein Reifen flicken lässt. Diese Option ist beim PKW nicht gegeben.

Und was es ebenfalls zu bedenken gilt:

Wenn du dir die FE nicht leisten kannst (was vom Arbeitsamt ja ebenfalls geprüft werden würde), dann wird das auch mit dem PKW nichts werden. Die Kosten für die FE sind letztlich einmalig für ein ganzes Leben, ein PKW zu unterhalten kostet dich aber die gesamte Lebenszeit des Fahrzeuges gutes Geld.

Bei 35 min würde ich freiwillig jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit fahren 👍

Wenn du mit dem Auto fährst ist die Wahrscheinlichkeit das du in einen Stau gerätst und zu spät kommst 100 mal höher als einen Platten zu bekommen, dazu kommt noch das du einen Parkplatz suchen musst.

Selbst bei Bus und Bahn kommt es häufiger zu Verzögerungen als du einen Platten bekommst.

Kauf dir doch einfach Anti Pannen Reifen, die haben ein Gel welches ein Loch sofort verschließt und du kommst 1 nicht zu spät und 2 kostest du den Steuerzahlern nicht 3000€

na dann lass ich mir meinen Führerschein doch rückwirkend bezahlen

musste damals bevor ich meinen FS (selber bezahlt) 1 h zu Fuss zur Arbeit laufen (hin und rück 2 h)

Was möchtest Du wissen?