Führerschein bei der Bundeswehr nach der Dienstzeit?

3 Antworten

Den muß man wieder abgeben, aber man kann ihn vorher bei beim Straßenverkehrsamt umschreiben lassen. Man erhält dann einen Zivilführerschein, ohne daß man noch einmal die Fahrschule besuchen muß.

Ob man die Klasse F ("Panzerführerschein") auch umschreiben lassen kann, weiß ich allerdings nicht.


Ja das ist voll doof,mußt du umschreiben lassen.Ich habe beim Bund klasse 1 gemacht und habe ihn nicht umschreiben lassen.Später bei reserveübung durfte ich als Kradmelder fahren,nach der übung nicht mehr.

Klar behält man den.

Ja, ist dann allerdings nur innerhalb der BW nutzbar.

0
@ponter

Naja man muss ihn halt umschreiben lassen. Mein Vater hat so die Klassen 1-3 gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?