Führerschein B96 für Wohnmobil?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte mir das z.B so vorgestellt: Ich fahre mit einem Wohnmobil das auf 3,5 t zugelassen ist. Allerdings komme ich voll beladen über 3,5t (wenn auch nicht weit) Darf ich dies dann mit dem Führerschein B96 fahren?

Wenn das Wohnmobil ein zulässiges Gesamtgewicht von 3500kg hat dann darfst Du es mit Klasse B fahren.

Überschreitest Du die 3500kg dann begehst Du eine Ordnungswidrigkeit, aber keine Straftat.

Die Ideallösung wäre: Erweiterung auf B96, Wohnmobil nicht schwerer als 3500kg und einen Anhänger mitnehmen. Dann darf die Kombination daraus 4250 kg wiegen. Eine Erweiterung auf B96 oder BE nützt Dir rein gar nichts da es auch hier bei max. 3500kg zul.GG für das Zugfahrzeug bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BenAtt 29.06.2014, 13:21

Danke das ist genau was ich wissen wollte

0
Crack 29.06.2014, 13:34
@BenAtt

Hier noch als Info die drohenden Verwarnungsgelder bei Überladung:

  • mehr als 5% bis 10%: 10€
  • mehr als 10% bis 15%: 30€
  • mehr als 15% bis 20%: 35€

Ist also recht überschaubar...

1

Du darfst mit dem Schein B96 Lastzüge mit einem Gesamtgewicht bis zu 4250 kg fahren. Für alles drüber brauchst du den BE Schein. (Gesamtgewicht= Auto + Anhänger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BenAtt 29.06.2014, 12:53

Also grundsätzlich nur Züge? Kein Einzelfahrzeug?

0

Was möchtest Du wissen?