Kann ich den Führerschein als Urlauberin in Schweden machen?

1 Antwort

Selbstverständlich kannst Du in Schweden Deinen Führerschein machen und dort herumdüsen. 

Soweit Du jedoch einen deutschen Wohnsitz hast und nicht mindestens 6 Monate ununterbrochen in Schweden gelebt hast ist dieser Schein in D. ungültig:

Allerdings besteht keine Fahrberechtigung, wenn eine der nachfolgenden Einschränkungen vorliegt:

Sie hatten ausweislich der Wohnsitzangaben in Ihrem Führerschein oder aufgrund unbestreitbarer Informationen des ausstellenden Staates, zum Zeitpunkt der Erteilung der ausländischen Fahrerlaubnis Ihren ordentlichen Wohnsitz in Deutschland

, es sei denn, dass Sie als Studierende oder Studierender oder Schülerin beziehungsweise Schüler Ihren Aufenthalt für mindestens 6 Monate zum Besuch eine Hochschule oder Schule in einem anderen

 

EU

/

EWR

 

Staat hatten.

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/auto-kfz/anerkennung-und-gueltigkeit-einer-auslaendischen-fahrerlaubn#

Was möchtest Du wissen?