Führerschein ab 16 Jahren Klasse B?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du in Absicht hast, den Führerschein Klasse B zu machen, aber mit begleiteten Fahren, dann brauchst du dich erst mit 16,5 Jahren bei der Fahrschule anmelden, denn der Rest wäre zu früh, da du auch erst wenige Monate bevor du 17 Jahre alt wirst deine praktische und theoretische Prüfung machen darfst.

Also reicht dies, wenn du ein halbes Jahr vorher mit der Fahrschule anfängst. Den Erste Hilfe Kurs machst du vielleicht in der Schule, da solltest du dich erkundigen oder sonst auf den Internetseiten z.B. der Johanniter schauen, ob diese in der Nähe von dir Erste-Hilfe Kurse anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal bewirbt man sich nicht bei einer fahrschule, sondern man meldet sich an. Der führerschein Klasse B kann erst mit 17 jahren erworben werden und der erste hilfe schein muss alle 2 jahre erneuert werden. Das heisst, wenn du dich jetzt bei der fahrschule anmeldest, würdest du unnötig zeit und geld investieren. Warte bis du etwa 16½ bist und fang dann an. Weil genug zeit für alle kurse, fahrstunden etc. hast du dann immernoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste hilfe kurs (so war das zumindest bei meiner fahrschule) findet an einem samstag Vormittag in der Fahrschule statt. Da muss man dann mal den fahrlehrer fragen ob es irgendwo eine liste gibt wo man sich einträgt. Hat bei mir 25€ gekostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich am besten anmelden wenn du 16 1/2 bist. Deine Fahrschule gibt dir dann alle Informationen wo du deinen Erste-Hilfe-Kurs machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freezy93 23.05.2016, 12:29

achso, und der Erste hilfe kurs wird dir von der fahrschule eingeteilt. D.h. Irgendwann kommt der fahrlehrer und sagt dass du an tag XY an ort Z sein sollst wgn dem erste hilfe kurs. Ist meistens beim DRK ... So wars zumindest bei mir

0
Dultus 23.05.2016, 12:47
@Freezy93

Kann so kommen^^. Ich musste mich damals selbst bei einem Kurs anmelden und das Zertifikat selbst erhalten^^.

0
matzebiker 24.05.2016, 13:26

Ja bei uns in München gibt es mehrere Stellen wo man ohne Anmeldung hingehen kann und dann macht man ganz einfach mit.

Lass es dir aber am besten von deiner Fahrschule erklären

0
Modi24 26.05.2016, 21:10
@matzebiker

Ich weiß erst in 11 Monate bin ich 16 und halb ich hab ja noch Zeit aber ich will mich vorbereiten und Do aber danke

0
matzebiker 27.05.2016, 17:41

Kein Problem

0

Der erste Hilfe Kurs wird in der Fahrschule durchgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Modi24 23.05.2016, 12:23

Achso danke (:

0
matzebiker 23.05.2016, 12:24

Ja, kann sein aber es ist auch möglich den Kurs Extern zu machen

0
2602Janine 23.05.2016, 12:25

quatsch. Den macht man in einer bestimmten Örtlichkeit in der Stadt. Der wird nicht in der Fahrschule gemacht. Es sei denn, das ist von Bundesland zu Bundesland anders.

0
Miete187 23.05.2016, 13:07
@2602Janine

Beides richtig, für kleine Fahrschulen lohnt es sich nicht jemanden kommen zu lassen. Es ist aber auch egal wo du den Kurs machst.Das kann in eine anderen Fahrschule sein oder ASB, Rotes Kreuz, u.s.w.

0

Was möchtest Du wissen?