Führerschein A2, Prüfung auf der (alten) Suzuki 500?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ganze generationen haben auf einer gs 500 den führerschein gemacht.

die gs 500 wurde in d bis 2006 angeboten. das ding ist also mindestens 9 jahre alt, wahrscheinlich noch älter.

die gs 500 ist heute noch konkurrenzfähig. natürlich hat sie kein abs und keine traktionskontrolle. aber das motorrad ist extrem gutmütig bei für 48ps hoher fahrleistung. fahrwerk, motorleisung, reifen und bremsen passen hervorragend zusammen. das ding ist ausgesprochen kurvengängig.

und für dieses unsägliche fahrschul-rum-geeiere, das du praktizieren wirst, langt sie allemal, ist sogar technisch vollkommen überqualifiziert.

annokrat

Überqualifiziert........... besser hät ichs auch ned schreiben können ;o)   Und wahrscheinlich besser als manche neue Maschine. 

0

Für Prüfungsfahrzeuge gibt es Richtlinien .. der Prüfer achtet auf die Einhaltung .. Du kannst Dir sicher sein, das wenn Du die Prüfung auf dieser Maschine ablegst, alles mit rechten Dinge zugeht. ;)

wichtig ist, eine einfach zu fahrende maschine zu haben.

viel lieber eine alte, gutmütige mühle als die neuste gsxr. du willst schließlich gut durch die prüfung kommen und nicht mit 200 aus der nächsten kurve fliegen.

Was möchtest Du wissen?