Führerschein A beschränkt zu A unbeschränkt mit Prüfung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So ist deine Frage nicht korrekt zu beantworten. Denn wir wissen nicht, wie alt du bist und mit welchem Alter du deine FE gemacht hast.

Grundsätzlich ist es so: Wer die Klasse A beschränkt gemacht hat, muss immer zwei Jahre warten, bis er alle Motorräder fahren darf. D. h. auch wer mit 24 die Klasse A beschr. gemacht hat, muss dann warten bis er 26 ist. Oder er muss halt mit 25 das volle Programm als Erweiterung machen (bei Grundstoff und Pflichtfahrstunden die Hälfte).

Übrigens: ab 19.01.2013 wird A beschr. zu A2: bis 35 kW (48 PS). Das Mindestalter für den Direkteinstieg sinkt auf 24 Jahre. ;)

Aber an den 2 Jahren ändert sich da auch nichts, außer das nach 2-jährigem Vorbesitz der Klasse A1 für A2 nur noch eine praktische Pürfung erforderlich ist.

dastheun 22.03.2012, 10:52

Hi Eichbaum,

danke jetzt hab ich's auch endlich gefunden. Die Sonderfahrten für A beschr. auf A unbesch. sind festgehalten in FahrschAusbO (Anlage 4). Also nur praxis Prüfung, wie in manch anderen Foren beschrieben, stimmt nicht. Anmerkung: Noch nicht wenn man sich die Änderung zum 19.01 durchließt.

Thx

0

Was möchtest Du wissen?