Führerschein 2014

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt mehrere prüfer jeder fährt seine eigenen strecken wenn du als prüfer hast erfährst du (wenn überhaupt) 1 tag vor der Prüfung. Theorie ist eigentlich fast nur ein idiotentest . Les aber die frage richtig durch manchmal steht auch (NICHT) drin. Ist oft passiert das dass überlesen wurde und somit falsche antworten gibt. Am wichtigsten ist auch dass du dir bestimmte zahlen merkst wie Entfernung beim parken zum zebrastreifen, bremsweg und reaktionszeit usw. Aber eigentlich leicht kannst ja auch 9fehler machen

Habe meine Therieprüfng nicht vor langem bestanden- Ich sag es mal so: 75% ist mit einem gesunden Menschenverstand zu bewältigen, 15% davon hast du bei den Theoriestunden mitgenommen, die übrigen 10% sind halt Sachen, die man sich mal anschauen muss, z.B Bremsweg/Reaktionswegformeln, Zuladungen von Anhängern (B. B96, BE) usw. - Die praktische hab ich schon Dienstag (HILFE) - LG P.S Entgegen der unten stehenden Behauptung darf man auch 10 Fehlerpunkte haben, sofern diese sich nicht aus zwei falschen 5-Punkte Fragen zusammensetzen!

Was möchtest Du wissen?