Führerschein - Schulden? Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Führerschein bedeutet wieder "Schulden"...

Zahl deine Schulden zurück, wenn du dann weider Geld hast fang mit dem Führerschein an, dein Gewissen wird das besser mitmachen. Außerdem kann es sein dass Mitten Im Führerschein dein Geld wiedermal ausgeht.... und alles entfällt :S

P.S: FS ist jetzt zwingend nicht notwendig, Auto bedeutet auch Benzin, versicherung, Reparatur, .... also Geld!

Alles Gute

ähmm...wenn du diese menge an schulden hast frag ich mich warum du noch mehr machen willst in dem du dir nen auto kaufst..wenn du im insolvenzverfahren steckst wirst du nirgends einen kredit bekommen und auf raten kannst du auch nix abzahlen, also stellt sich mir da grad die frage ob du das ernst meinst-.-

lies erstmal richtig - ich will nirgensdwo einen Kredit aufnehmen.

0

Da kann dir evtl. das Amt helfen. Weis ja nicht wie du mit deinem SB stehst. Aber es gibt die möglichkeit wenn du einen FS für die Arbeit brauchst den vom Amt gezahllt zu bekommen. haben kolegen von mir so gemacht. Waren Arbeitslos und hatten keinen Schein. Das amt hat es denen gezahlt. Ganz einfach hast du nen Schein verdienst du Kohle muß das Amt nix zahlen.

Was möchtest Du wissen?