Führerschein - Praktische Prüfung

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist immer unterschiedlich mit den Fragen bei der Praktischen Prüfung. Bei mir z.B. war es so, dass ich zeigen sollte, wo ich das Öl finde ;)

Was die Prüfer auch gerne machen ist, den Prüfling falsch in Einbahnstraßen oder in "Anlieger frei" Straßen zu locken. Nur so als Tipp ;)

Viel Erfolg für morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst evtl z.B. die Motorhaube öffnen, den Ölstand überprüfen und den Nebelscheinwerfer einschalten können. Viele Prüfer fragen aber garnicht nach irgendetwas bestimmtem.

Viele Prüfer bitten dich ganz zum Schluss aus dem Auto auszusteigen, sei es, weil du auf der Kippe stehst oder einfach so ... denke daran, nicht einfach die Autotür aufzureißen, sondern schön nach hinten schauen, ob auch nicht gerade ein anderes Auto, Fahrrad, Fußgänger etc. an dir vorbei fährt / läuft ;)

Viel Glück morgen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir haben die noch nie ne Frage gestellt. (bin einmal durchgefallen) Ich kenne das nur so, dass die einem sagen, dass man fahren soll und irgendwann mal abbiegen. Am ende stellen die mal vllt ne frage zu besonderheiten während der Fahrt...

Aber mach dir keinen allzu großen Kopf um die Theorie, das wird schon =)) viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat er zu Beginn der Prüfung nur gefragt, wo sich denn die Lichter, Warnblinker etc. einschalten lassen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja der Prüfer wird dich anfangs etwas "technisches" frage... Und das übliche, für was ist der Schalter und für was das... Ich würde damals nach dem Behälter für das Scheibenwischwasser gefragt, also nichts schweres! Achte auf das, was dein Fahrlehrer dir vorher alles gesagt hat! Ruhig und konzentriert bleiben!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich zu beruhigen, schau dir die vorfahrtsregeln etc. nochmal an und am besten nochmal fahren wenn auch nur auf dem Übungsplatz :) Jeder ist nervös! Das wird schon. was der Prüfe fragt kann dir keiner sagen. Bei mir war es wie ich den scheibenwischer an mache :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird jeder Prüfer was anderes fragen. So genau kann dir das wohl keiner sagen. Bleib cool! Das wird schon. Du kannst ja mittlerweile fahren, sonst hätte dich dein Fahrlehrer ja nicht die Prüfung machen lassen ;-) LG und viel Erfolg morgen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden gerne Fragen zum Reifen gestellt, welche Zahl wofür steht. Wo welche Flüssigkeit im Motorraum reinkommt wird auch immer gerne genommen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?