Führerausweis abgabe Wegen kopfschmerztablette!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, die Frage hier ist zwar alt aber mich würde interessieren wie es ausgegangen ist bei xxxaxxx oder bonnetti? Ich habe gelegentlich auch schon caffetin genommen und habe mir nie Gedanken darüber gemacht dass man kein Auto mehr fahren sollte danach. Caffetin ist das einzige was mir hilft wenn es mit Kopfschmerzen richtig losgeht. Würde mich freuen zu erfahren wie es bei der Polizei ausgegangen ist. Danke!

Guten Abend.

Die frage und das Thema zum Caffetin ist schon ein bisschen Länger her. Jetzt erzähle ich mal wies war. Nachdem Mir im Spital mir Blut abgenommen war, unter polizeilicher anordnung musste ich eben den Führerausweis abgeben, bis das Universität in Bern für Medikamente und drogen die Resultate ausgewertet hatte. Doch das Problem die haben immer alle hand voll zu tun und das hätte mehr als win halbes jahr dauern können. In Kanton zug wo ich zuhause bin hatte ich glück da mein Hausartzt auch vertrauensartzt des Strassenverkehrsamtes Kanton ZUG ist. Ich rufte ihn an und sagte ihm ich hatte ein problem, mir wurde in einem anderen Kanton wegen opiaten (Drogen) Entzogen. Er fragte mich ob ich drogen nehme, habe ihm aber gesagt dass ich nie in meinem Leben drogen genommen habe, er fragte mich daraufhin an was es Liegen könnte, ich nahm das Medikament mit(Caffetin). Er selber glaubte es nicht, und hielt es für unmöglich dass es anschlagen würde. Doch ich selber weiss das ich keine drogen nehme und nie genommen habe. Ich kam mir ein bissl verarscht vor. Doch danach führten wir einen Urintest und bluttest durch, da er ein eigenes labor hat. 1 mal blut und urin mit caffetinzufuhr, nächsten tag 1 mal blut und urin ohne caffetinzufuhr, UND SIEHE da!!! Tatsächlich hatte es auf opiate angeschlagen, sofort sendete er die auswertungen an das strassenverkehrsamt zug, und ich konnte wieder nach 10 tagen fahren. Wenn ich aber gewartet hätte auf die auswertungen aus Bern wie polizeilich vorgeschrieben, könnte es sein dass ich heut zutage vielleicht noch nicht fahren durfte, darum an alle die mit caffetin fahren wollen, lasst die finger davon, weil es richtig in di hosen gehen kann. Oder wenn du kopf weh hast und dir nur caffetin hilft dann lass es von deinen artzt verschreiben und gut ist, ohne artztlich verordnung kann es wie gesagt mächtig in die hose gehen

Viele grüsse Adnan

0
@xxxaxxx

Wow das hätte ich auch nicht gedacht! Danke für die schnelle Antwort. Ich habe nur noch eine Frage... warum wurdest Du kontrolliert? Bist Du tatsächlich aufgefallen oder war es nur zufall in einer Routinekontrolle? Ich meine, man ist ja nicht high oder so. Ich fühle mich nicht anders als sonst. Nur eben ohne Schmerzen :) Ich lasse mir manchmal Caffetin aus dem Ausland mitbringen... aber ich werde auf jeden Fall mit dem Arzt sprechen und versuchen ein Rezept zu bekommen für ein ähnliches Codeinhaltiges Medikament. Das ist wohl sicherer ... Danke nochmal und alles Gute, Karen

0

Habe caffetin tabbletten genommen und musste bei einer polizeikontrolle urin abgeben, opiate angeschlagen ab zu wache und blut entnahme nun warte is auf die ergebnisse

das ist doch schmarn!!! kopfschmerztabletten meiden nicht die fahrtüchtigkeit.

Warum nimmst du wegen Kopfschmerzen opioide Schmerztabletten (wenn deine Geschichte so stimmt)?

ich komme da leider nicht draus, wenn ich kopfwehhabe nehme ich einfach ein schmerzmittel, das beinhaltet aber nur 10mg codein

0
@xxxaxxx

Die solltest du nicht einnehmen, da gibt es andere Medikamente gegen Kopfschmerzen.

0
@Steinbock123

codein bekommt man aber bis 100mg ohne ärtzliche verordnung, und kann die glaaube ich einnehmen

0
@xxxaxxx

Bis 100mg untersteht es nicht dem Betäubungsmittelgesetz, ist aber immer noch rezeptpflichtigig. So einfach kaufen kannst du es in der Apotheke nicht.

0
@Steinbock123

ich habe das wirklich nicht gewusst und nicht mit absicht getan, hatte kopfweh, und das hatte ich nur zuhause, dachte dass das für kopfweh ist und dann habe ich das eingenommen. Jetzt haben sie mir blut genommen und ich weiss nicht was ich jetzt machen soll :(

0
@Steinbock123

Ja das werde ich sicherlich machen, die dachten ich hätte heroin genommen, wegen meinem sprachproblem erhöhte sich mein stottern durch die nervosität wo ich das wort HEROIN gehört habe. Die hatten mir alles weggenommen, und ich wusst ehrlich gesagt nicht um was es geht, war richtig unter schock !!!

0
@xxxaxxx

Das Medikament gibt es auf dem deutschen Markt nicht.

Du solltest mit solchen Tabletten vorsichtiger sein, weil es sich für dich wohl nicht nur um ein reines "Kopfschmerzmittel" handelt.

0

na dann weiss ich offensichtlich nicht was ich für drogen genommen habe, nehme nämlich keine !!!!! ich denke wegen dem codein, und codein ist ein opiat

Aha - wegen einer Kopfschmerztablette!

Mit was hast du die denn kombiniert?

mit was soll ich die kombinieren, mit nichts

0

Was möchtest Du wissen?