Führen mehrere Beinworkouts zu Muskeln?

2 Antworten

Vielleicht ist die Frage etwas ungünstig formuliert? Ich glaube dein Ziel ist es einfach nur abzunehmen oder? Du kannst allerdings nicht partiell an bestimmten Körperstellen abnehmen. Es ist nicht so, dass du durch Beintraining Fett an den Beinen verbrennst und bei Bauchtraining am Bauch.

Der Körper greift beim Abnehmen seine Fettreserven an und baut diese ab. Das erfolgt aber nicht nach einem festen Muster. Der Körperfettanteil senkt sich komplett ab.

Allerdings ist Krafttraining dann auch nicht unbedingt der beste Weg. Idealerweise machst du viel Cardio also Ausdauersport. Das verbrennt mehr Kalorien pro Stunde als ein Workout.

Zudem wirst du durch Krafttraining natürlich Muskeln aufbauen. Wobei eine gewisse Grundmuskulatur auch nicht verkehrt ist. Die Muskeln verbrauchen auch im Ruhezustand Energie und beschleunigen damit den Stoffwechsel und das Abnehmen.

Muskeln aufbauen wirst du damit auf jedenfall.

Aber sie werden nicht definiert sein

Heißt: sie sind da, aber man sieht es nicht

Das stimmt nicht! Wenn man Muskeln aufbaut, dann sieht man diese auch ;) Wenn sie definiert sind, dann sieht man auch die einzelnen "Stränge" der Muskeln.

0
@pinguinfleisch

Von zwei kleinen Workouts nimmt man keine Großartige Muskelmasse zu.

Ich mach regelmäßig Kardio und auch ein wenig Kraft-Training. Aber man sieht die Muskeln nicht so, das man sagen würde ich wäre Athletisch

0

Was möchtest Du wissen?