Führen Geheimratsecken und gaanz leicht lichtes Haar zu Haarausfall?

2 Antworten

Geheimratsecken und lichtes Haar bedeuten doch, dass bereits Haarausfall stattgefunden hat! Und es gibt keinen Grund, weshalb dieser Haarausfall nicht fortschreiten sollte. Das ist aber heute kein Problem mehr. Runter mit dem Rest, und Du hast ein durchaus modernes Erscheinungsbild. In den 70er-Jahren wäre das noch eher eine "Katastrophe" gewesen...

Ich weiß nicht , ob man das Geheimratsecken nennen kann , was ich habe ...

Kann ich mal ein Pic schicken ?

0

Hallo,

das ist genetisch veranlagt und wenn du Geheimratsecken hast, wird das Haar auf Dauer auch durch den Testosteronspiegel automatisch ausfallen. Dagegen kann Man(n) leider nichts machen.

Gibt doch aber Leute die Geheimratsecken seit 20 Jahren haben ohne das sich was verändert.

Bei mir sind das gaaanz kleine Ecken an den Seiten. Weiß noch nicht mal ob das Haarausfall ist.

Kann ich dir Foto schicken ?

mfg

PS : gibt auch stern

0
@Freakyraw

Das sieht für mich wie ein ganz normaler Haaransatz aus. Die sind ja auch unterschiedlich. Die einen haben Haare fast bis zu den Augenbrauen, andere haben halt eine hohe Stirn.

Du könntest (zumindest erblich bedingtem) Haarausfall auf die Spur kommen, wenn Du Dich in Deiner Familie umsiehst. Wie steht es um die Haare Deines Vaters, Onkels, Opas?

0

Ist das erblich bedingter Haarausfall, wenn sie auf dem ganzen Oberkopf licht sind?

Frage steht oben. Ich bin erst 17 Jahre alt Männlich. Habe aber keine Geheimratsecken oder besonders am hinterkopf lichtes haar. Eben auf dem ganzen Kopf.

...zur Frage

Haarausfall extrem in Deutschland

Warum hat fast jeder in Deutschland, sogar im Fernsehen Haarausfall, oder Geheimratsecken und macht nichts dagegen?

In den USA hat fast keiner Haarausfall, selbst die älteren Leute haben volles Haar. Warum ist das hier so extrem`?

...zur Frage

Maxim abgesetzt jetzt Haarausfall?

Hallo ich W27 habe im august 2016 die Pille abgesetzt

mein zyklus ist jetzt immer noch unregelmäßig.. allerdings habe ich seit Februar starken Haarausfall ..sie werden immer und immer weniger und ich verzweifelter.. keiner kann mir richtig sagen warum ... mein östeogen wert letztesjahr 25 jetzt liegt er bei 209 ...

genau die gleiche steigung beim Progesteron

eisen ist wohl an der grenze aber immer noch im normal bereich ...

die ärzte ( hausarzt,dermatologe,frauenarzt)geben mir keine richtige aussage und empfehlen regain ( was ich nicht nehmen will da ich dann erstmal noch mehr haare verliere)

meine frage ob das durchnehmen der maxim/valette zu meinem jetztigen zustand beiträgt? Auch wenn es schon lange her ist sie genomme. Zu haben? Wie gesagt mein zyklus ist immer noch nicht normal ( laut FA ok)

und um den haar ausfall endlich irgendwie stoppen zu können wieder mit der pille anfangen? Aber dafür eine andere? :( bitte helft mir ..wie sind eure erfahrunge ?

  • eisen und andere preparate nehme ich bereits
...zur Frage

Sind meine Geheimratsecken sehr schlimm?

Ich bin 18. Auf dem Bild könnt ihr leicht meinen Kopf erkennen. Mein Vater und Opa hatten den Haarausfall, aber meine Mutter hat volles Haar.

...zur Frage

Bekommt man zu 100% eine Glatze , mit Geheimratsecken?

Hey

Oder können diese auch eine bleiben und nicht größer werden ....

Bin 18 und männlich ... Habe gaaaanz kleine Ecken an den Seiten ... War auch beim Arzt und der hat gesagt , dass alles in Ordnung sei. Kein diffuser Haarausfall zu erkennen.

Dann hat der Arzt auf meine Mutter gezeigt und gemeint , dass es bei Ihr genauso ist.

Mein Vater und Bro haben Haarausfall ...

... Mein Opa z.b. mütterlich hat mit 80 noch volles Haar ;)

mfg

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?