Führen Deutsche ihre Freundschaften anders als Z.B. Amerikaner?

3 Antworten

Ja das stimmt echt also meiner Erfahrung nach ist es schwerer mit deutschen eine Freundschaft aufzubauen aber dafür kann es dann eine Freundschaft für immer sein wohingegen Amerikaner schnell sagen dass sie deine Freunde sind aber eine Woche später können die ihre Meinung schon wieder geändert haben richtig komisch

5

Ja genau so habe ich es auch schon erlebt....

2

Deutschen ist eine Freundschaft sehr wichtig und hält oft über Jahrzehnte..

amis sind heute mit Dir befreundet. Sagen dass sie alles für dich tun, aber kennen dich morgen nicht mehr..

ist meine persönliche Erfahrung , kann natürlich auch andere geben

5

Eine Amerikanerin, die ich persönlich kenne meinte vor einer Woche noch, dass sie in mich verliebt ist usw.und nun bin ich von ihr auf Social Media geblockt.

1
5
@Lysandra13

Ich bin auch in sie verliebt. Ich habe versucht sie per SMS zu erreichen, aber sie reagiert nicht mehr...

0
5
@Lysandra13

Kenne keinen deutschen Menschen, der das so handhaben würde. Deutsche suchen meiner Meinung nach eher ein abschließendes Gespräch.

0

Wie viele Amerikaner oder Australier kennst du denn? Jeder Mensch ist anders, egal wo er herkommt.

5

Schon mehrere und ich dachte vielleicht stimmt was mit mir nicht, aber habe solche Dinge schon von vielen gehört....

0
52
@TheQuestionTree

Grundsätzlich kann man so etwas nie pauschalisieren, es gibt immer solche und solche.

0

Ist eine sehr enge Freundschaft mit dem anderen Geschlecht überhaupt möglich?

Hallo liebe Community,

seit einiger Zeit geht mir diese Frage durch den Kopf. Grund dafür sind meine Erfahrungen mit Freundschaften mit anderen Männern. Ich habe einen Partner, mit dem ich auch gerne zusammen bin. Natürlich bin ich ihm auch treu. Trotzdem möchte ich auch mit anderen Männern befreundet sein und mit diesen auch öfter etwas unternehmen. Bei solch einer Freundschaft (egal ob mit Männern oder Frauen) ist es mir sehr wichtig, dass diese nicht auf einer oberflächlichen Ebene stattfindet.

Ich möchte mit meinen Freunden auch tiefgründige, sehr persönliche Gespräche führen können. Wir sollen halt auf einer Wellenlänge sein, ähnliche Interessen, ähnliche Hobbys, solche Dinge eben. Ich habe bereits schon einige, wenige Männer und Frauen getroffen, bei denen es freundschaftlich eigentlich super gepasst hat. Wir waren ein Herz und eine Seele, haben den anderen fast ohne Worte verstanden.

Zu diesen Freunden fühlte ich mich auf seelischer Ebene durchaus hingezogen. Ich war gerne in ihrer Nähe, wir haben viel geschrieben, viel miteinander gequatscht. Doch jedes Mal war es so, dass diese wirklich tollen und interessanten Freundschaften nicht lange gehalten haben, wenn es sich um einen Mann handelte.

Ich weiß wirklich nicht was ich falsch mache. Manchmal denke ich, dass wir zueinander vielleicht schon zu viel Nähe aufgebaut haben. Auf jeden Fall ist JEDES MAL das Selbe passiert. Die Freundschaft ist im Sande verlaufen, weil er mehr wollte als nur Freundschaft. Bei oberflächlichen Freundschaften ist es nicht passiert aber die habe ich auch nicht als richtige Freundschaften sondern eher als Bekanntschaften gesehen.

Ich weiß aber, dass es durchaus viele Menschen gibt, die gute Freundschaften mit dem anderen Geschlecht führen können. Jetzt möchte ich einfach mal gerne wissen, was ihr anders macht. Achtet ihr darauf nicht allzu viel Nähe aufzubauen? Oder was macht ihr anders? Mir ist diese Nähe in Freundschaften einfach so wichtig aber ich habe das Gefühl, dass das das Problem sein könnte. Wenn jemand einen Rat habe, wäre ich sehr dankbar. Denn gerade habe ich wieder das Gleiche Problem. Ich möchte die Freundschaft gerne noch retten, doch der Kumpel hat wieder angedeutet, dass wir uns nicht so oft sehen sollten, weil er sich nur schwer zurückhalten kann, weil er mich sehr begehrenswert und interessant findet.

Aber ich mag ihn echt gerne und ich wäre ziemlich enttäuscht, wenn wir uns deshalb gar nicht mehr treffen würden...also sorry für die langen Worte: was kann ich tun damit es nicht mehr so weit kommt? Dass ich nur an einer Freundschaft interessiert bin habe ich jedes Mal deutlich gesagt und auch, dass ich in einer Beziehung bin.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Kann man eine Beziehung führen ohne Freunde zu haben?

Hey ihr. Wollte mal wissen ob man eine Frau für einen Beziehung finden kann, wenn man selbst keine Freunde hat. Ich bin kein sozialer Mensch und das schon seit Kindertagen. Hatte auch kaum richtige Freundschaften in meinem Leben. Kurz zu mir bin 34, eigene Wohnung, gut bezahlter Job. Hatte auch schon paar Freundinnen nur haben dir nur kurz gehalten max. 4 Monate. Meine letzte ist 4 Jahre her. Das Thema Freundeskreis kam auch nie auf. Ich mach mir aber Sorgen das keine Frau einen Mann haben will der keine Freunde hat, weil sie vielleicht Angst hat das er zu sehr klammern könnte. Wie könnte ich das einer Frau am besten beibringen? Würde gerne wieder ne Beziehung haben nur mach ich mir Sorgen was das Thema betrifft. Vielleicht habt ihr einen Rat.

...zur Frage

Entschädigung nach Medikamenten Schaden Störung der Potenz Behandlungsfehler durch Psychopharmaka?

Meine Frage geht an alle die sich mit Medizinrecht auskennen. Es geht um ein Medikament welches sich Cipralex nennt und nach aktuellen Studien zu Impotenz und anderen Schäden führen kann. Ich habe mich gefragt ob das Geltendmachen von Schadensersatzansprüchen in so einem Fall sinnvoll sein kann bei Wikipedia gibt es einen sehr guten Artikel über dieses Problem es nennt sich pssd also die Krankheit die nach der Einnahme von sogenannten SSRI Antidepressiva auftritt. Dass man solche Fälle bei der Krankenkasse oder der Kassenärztlichen Vereinigung melden kann ist mir schon bekannt mir geht es darum ob es schon ähnliche Fälle auch vor Gericht gab oder ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?