Fühlt Ihr euch, in eurem Mehrfamilienhaus (MFH) gut in die Hausgemeinschaft integriert, oder fühlt ihr euch "aussen vor" im Haus?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Teils teils (ich will nicht mit allen was zu tun haben) 0%
ausgeschlossen (ich hätte gerne freundschaftliche Beziehungen mit Nachbarn) 0%
ausgeschlossen (das wünsche ich mir so - will meine Ruhe) 0%
Integriert (das ist mir aber nicht so lieb) 0%
Integriert (das wünsche ich mir so) 0%

3 Antworten

Ich wohne in einer Hausgemeinschaft, und diese muss funktionieren. Jeder hat seine Interessen und Aufgaben (Flur putzen, Schnee schieben etc). So lange jeder weiß, wie er sich vernünftig und respektvoll zu verhalten hat, ist alles in Ordnung. Mehr erwarte ich von einer Hausgemeinschaft nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mfh-mieter haben meist keine ausgeprägte hausgemeinschaft

das gab es früher mal, ist jetzt sehr selten

man sagt sich guten tag, qatscht vielleicht mal 1-5 minuten und das war es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir fühlen uns ausgeschlossen - und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterLi200
17.01.2017, 20:55

Wieso? Was hast du gegen deine Nachbarn? Hasst du dich selbst?

0

Was möchtest Du wissen?