Fühlen sich Frauen belästigt, wenn Mann sie anspricht um sie kennenzulernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einem Anmachspruch : JA. Dann ist es Belästigung. Wenn es nett und sympathisch rüberkommt: nein, dagegen habe ich nichts.

Ich denke, es kommt auf die Art und Weise an wie das ansprechen vorgenommen wird

Ja 90% schon...liegt daran das sie sich einbilden das sie was besseres wären ...oder auch an der art und weise wie ein mann auf sie zukommt...aber in der regel schon ja!

Woher willst du das denn wissen,als Mann?

0
@katrinsin

sag mal hast du immernoch nicht kapiert das ich mit dir und deiner braunen gesinnung nichts zu tun haben möchte? meide mich!

0

Dann müsste man jetzt jeden Kerl verklagen, der in einer Beziehung lebt, denn er hat eine fremde Frau belästigt.

Nein, eine Frau ansprechen ist keine Belästigung.

0

Was denken die Frauen wenn sie sich beobachtet fühlen?

Hallo,

als Singelperson beobachte Frauen die für mich interessant sind. Natürlich wenn ich die gelegenheit habe riskiere ich öfters einen Blickkontakt.

Liebe Frauen ich muss zugeben, dass ich etwas schüchtern bin. Wenn die Frau es merkt (die meisten Frauen sind sehr intensiv und merken es sofort) dass jemand sie beobachtet, dann schaue ich schnell weg. Danach ich "oh je, sie hats gesehen". Danach ärgere ich mich darüber dass ich sie nicht angeprochen habe und das ganze widerholt sich immer.

Was denken die Frauen wenn sie sich beobachtet fühlen? Ärgert Ihr Euch auch wenn der Mann Euch nicht anspricht bitte?

LG euer Ramses321

...zur Frage

wildfremde mädchen auf der Straße ansprechen?

ich sehe auf der Straße, in der ubahn ,im gym usw jeden tag viele hübsche frauen von denen ich manche echt gerne kennenlernen würde finden die frauen es ok wenn man sie anspricht oder würden die sich belästigt fühlen und denken dass ich sie nur ins bett kriegen will?

...zur Frage

Fühlen Frauen sich belästigt wenn Männer sie ansprechen?

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Ist Speeddating eine sinnvolle Methode als schüchterner Mann Frauen kennenzulernen bzw damit anzufangen?

(Bin 30, hässlich, Jungfrau, schüchtern, Beta Mann und kein Bad Boy)

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?