Fühle mich unfair bezahlt?

Branche?

Deine Tätigkeit?

Ziegelindustrie. Anlagen- und Maschinenführer + Gerätefahrer (wenn man das so nennen kann)

8 Antworten

Da musst du mit deinem Chef sprechen.

Stell heraus, was für Tätigkeiten du ausführst und du dich unterbezahlt fühlst.

Es kommt auch drauf an, wie lange du dort schon arbeitest. Langjährige Mitarbeiter bekommen in der Regel mehr.

Du bist ungelernt. Und wenn die einzigen Anforderungen sind, jung und deutschsprachig zu sein, kannst du jederzeit ersetzt werden. Mit diesem Lohn solltest du dich erst Mal zufrieden geben.

Naja. Du musst eine Gehaltsverhandlung mit deinem Vorgesetzten führen. Sprich das doch an. Du bist wichtig und entsprichst dem Anforderungsprofil

Aus sozialer Sicht ist es unfair für jemand der die selbe Tätigkeit ausübt weniger zu verdienen als einer mir Ausbildung.

Aber! Aus der Sicht der Gleichheit ist es unfair gegenüber jemand der 3 Jahre eine Ausbildung machte das gleiche Gehalt bekommt wie jemand der ungelernt ist.

Eine Investition ins Humankapital wie zum Beispiel durch eine Ausbildung muss später die Rendite rausbringen sozusagen.

Und das ist dem Arbeitgeber besuwsst.

Kommt auf die Tätigkeiten an

Aber 15€ als ungelernter ist eigentlich ne Utopie

Was möchtest Du wissen?