Fühle mich sehr einsam :( ..

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wahrscheinlich liegt deine gefühlte Einsamkeit an deiner Schüchternheit und möglicherweise an deinem mangelnden Selbstbewusstsein. Versuche, dich unter Bekannte zu mischen, es hilft selbst, wenn du vielleicht nicht übermäßig viele Konversationen einleitest oder führst.

Wenn du dann merkst, dass vielleicht andere Klassenkameraden gemeinsame Freizeitaktivitäten planen, musst du dich erstmal überwinden. Denk dir einfach: Entweder du machst jetzt den Mund auf und fragst, ob du nicht vielleicht auch kommen könntest, oder du fühlst dich nach wie vor schlechter. Wenn es dich wirklich so belastet, halte dir immer vor Augen, dass du entweder tatenlos verbitterst oder einfach den wichtigen Schritt machst.

Versuche ständig, den Kontakt zu Freunden zu finden, selbst wenn es dir vielleicht anfangs keinen Spaß macht. Mit der Zeit entwickelst du sicherlich Sympathie für diese Aktivitäten, die deinem Leben mehr Substanz verleihen als deine Einsamkeit.

Möglicherweise kostet es dich am Anfang noch eine große Überwindung, aber wenn du dieses Prinzip der ständigen Begleitung der Freunde durchziehst, dann wirst du einen guten Platz für dich finden.

Wenn du gerne Filme schaust, warum lädst du nicht deine Freunde dazu ein? Und wenn du dich verabredet hast, dann denk dir ständig, dass du es doch nur zu deinem eigenen Wohlbefinden machst. Du wirst sehen: Mit der Zeit vergeht dieser notgedrungene Zwang, auf Veranstaltungen zu gehen, nur um irgendetwas mit Freunden zu unternehmen.

Du findest sicherlich bald Möglichkeiten, die Unternehmungen mit Freunden mit deinen eigenen Vorstellungen zu kombinieren, vielleicht ein Mal wandern zu gehen, irgendetwas, wo du dich nicht so sehr unter Druck gesetzt siehst.

Das alles braucht allerdings Zeit, um zu werden. Gib nicht gleich auf! Ich wünsche dir viel Glück dabei!

iGlupsch 29.06.2014, 19:31

Zu deiner Frage, ob deshalb irgendetwas mit dir nicht stimmt, kann ich dir sagen, dass da unter keinen Umständen etwas falsch ist. Es ist einfach dein Selbstbewusstsein, das jetzt eine Stärkung benötigt - und das kannst du ganz aus eigener Kraft schaffen.

0

Mit Dir ist nichts falsch. Du mußt auch nicht auf Partys gehen, wenn Du Dich nicht wohlfühlst. Aber Du solltest tatsächlich wieder mehr unter Leute gehen, sonst kommst Du aus der Übung, wie man mit Menschen umgeht. Das kannst Du mit Sachen verbinden, die Dich interessieren. Du könntest Dich z.B. mit anderen Hundehaltern zum Spaziergang verabreden oder einen Gym-Kurs mit anderen zusammen machen.

hi,

nichts ist falsch mit dir. Du stehst höchstwahrscheinlich nicht auf viel Wirbel um dich herum. Du scheinst eher introvertiert zu sein. Du meidest laute und unübersichtliche Situationen und bist gerne für dich. Versuche mal ein Hobby zu finden, wo man andere Menschen kennenlernen kann und was dir Spaß macht.

LG

Ist bestimmt nur ne phase verabrede dich doch einfach wieder mehr. Und das mit dem freund es passiert immer wenn man damit nicht rechnet das war auch bei mir so :)

Gar nichts ist falsch mit dir, man kann alles erlernen. Vielleicht bist du nicht der typ der viel unter leute geht, das ist super okay, du musst es bloß akzeptieren :-) probier dich aus, hauptsache ist, du fühlst dich wohl!

Falsch ist mir dir gar nichts du bist halt gerne für dich.Trotzdem sind Freunde oder wenigstens 1 Freund/Freundin wichtig zum quatschen usw. Wenn du dich total verschliesst wirst du irgendwann echt sehr einsam sein.Versuch einen guten Mix aus allen zu finden.

ich war exakt wie du, lass dich nicht aus der ruhe bringen und verzwinge nichts. Du bist extrem jung, lass dir zeit mit allem. Wenn Du allein sein willst ist das ok. Da können andere nichts beurteilen, mach was für dich das richtige ist.

Was möchtest Du wissen?