Fühle mich schlappundmüde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele Menschen fühlen sich häufig müde und abgeschlagen. Oftmals steckt nur zu wenig Schlaf hinter den Beschwerden. Doch wenn man immer müde ist, kann auch eine Erkrankung die Ursache für die Müdigkeit darstellen. So kann die Müdigkeit beispielsweise durch einen Eisen- oder Vitaminmangel hervorgerufen werden.
Du solltest überprüfen, ob du deine Müdigkeit mit ein paar einfachen Tricks bekämpfen könntest:
-Versuche herauszufinden, ob Schlafmangel oder Stress die Ursachen für deine  Müdigkeit sein können.
-Teste, ob deine Müdigkeit beispielsweise nach einem kurzen Mittagsschlaf verschwindet.
-Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (mindestens 1,5 Liter pro Tag). 
-Ernähre dich  ausgewogen und vitaminreich.
-Probiere aus, ob sich deine Müdigkeit mit einer kalten Dusche am Morgen vertreiben lässt.
-Sei körperlich aktiv! Bewegung bringt den Kreislauf in Schwung und kann deine Müdigkeit vertreiben.

Sollten deine Beschwerden trotzdem nicht besser werden, solltest du dich an einen Arzt wenden, um die Ursache deiner Müdigkeit abklären zu lassen.


Blutwerte beim Arzt kontrollieren lassen - besonders Eisen und Vitamin D und ausreichend Flüssigkeit trinken - 30 ml pro Kilo Körpergewicht, am besten stilles klares Wasser.

Ist bei mir auch immer so :) ich gehe dann rauß und mache Sport, trinke Kafee oder Energy drinks oder höre Musik :)

Ninotheking 02.05.2016, 16:55

Ok danke für die Antwort.

Ist bei mir zum ersten mal so das ich mich so schlapp fühle ...hatte gestern auch noch Glied schmerzen..

 (Einfach ein ****)

0

Was möchtest Du wissen?