Fühle mich nicht gut genug für ihn und ist das normal (Beziehung)?

5 Antworten

Ich denke nicht, dass die Beziehung auf Dauer gut ist. Für euch beide nicht.

Ihr scheint beide sehr wenig Selbstbewusstsein zu haben und sehr unsicher zu sein.

Du, weil du meinst dass du nicht gut genug für ihn bist.

Und er, weil er sich so von dir abhängig macht.

Ich glaube ihr solltet beide erst einmal lernen alleine glücklich und zufrieden zu sein und dann kann vielleicht auch eine Beziehung wirklich funktionieren.

Warum er eine wie dich will? Ja warum denn nicht?

Wenn ich ihn fragen würde, warum er gerade dich als seine Freundin haben will, kämen vermutlich Antworten aus denen hervorgeht, dass er gerade dich für sein perfektes Gegenstück hält, für die ideale Ergänzung zu ihm. Es käme vermutlich heraus, dass er dich über alles liebt und dass er nicht im geringsten verstehen kann, warum du so schlecht über dich selbst denkst, weil du doch in seinen Augen eh perfekt bist.

Der ist scheinbar völlig verrückt nach Dir.

Das mit den 65 Nachrichten und Anrufen solltest Du in den Griff bekommen. Das ist als ob man einen Welpen dazu erziehen muss stubenrein zu werden bzw. zu akzeptieren, dass das Herrchen auch mal das Haus verlassen kann.

Abgesehen von dem bedenklichen Umstand ist er so vernarrt, dass Du ihn eher irgendwann mal verletzen wirst als umgekehrt.

Ergo alles ein wenig mit Bedacht machen. Er ist eher zu verliebt als zu wenig. Ergo versuche ihn ein wenig zu bremsen, aber sonst ist alles iO

Okay aber warum hab ich die ganze Zeit Zweifel ob er's ernst meint, obwohl er ja alles für mich macht ? :/ und Dankeschön :) 

0

Freund einmalig betrogen hillfffeee?

Also ich bin mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen und ich schwöre das ich ihn überalles liebe.
In der Zeit in der wir zusammen sind habe ich nie mit einem Jungen geschrieben, einen umarmt und nur im nötigsten Fall mit anderen Jungs geredet.
Als wir dann auf Klassenfahrt waren ist ein Kumpel meiner Freundin immer bei uns mitgekommen und wir haben uns super verstanden. Als wir dann mal alleine waren wollte er mich küssen ich hab aber meinen Kopf weggedreht er meinte sorry und das er das eigentlich garnicht wollte undso weiter. Am Abend haben wir dann alle einbisschen getrunken und er ist halt mit in mein Zimmer gekommen weil sein Bett sein bester Freund voll gebrochen hat.
Dann hab ich mich hingelegt und er neben mich und wir haben halt angefangen zu kuscheln. Den Rest könnt ihr euch ja denken allerdings ist es nie zum Sex gekommen es war ehr so eine Art Vorspie am nächsten morgen wo ich wieder klar denken konnte wurde mir dann bewusst was für eine misst ich gebaut habe. Ich liebe meinen Freund wirklich und ich habe keine Ahnung warum ich sowas getan habe. Das ganze ist jetzt 3 Wochen her und ich habe gemerkt wie sehr ich ihn in meinem Leben brauche. Ich habe Nächte lang geweint weil es so weh tat zu wissen das ich sowas gemacht hab. Ich denke manchmal sogar es wär einfacher mein Leben zu beenden als jemals ohne ihn zu leben.
Ich trau mich einfach nicht es ihm zu sagen weil ich wüsste das er gehen würde ich liebe ihn wirklich ich möchte meine gesamte Zukunft nur mit diesem einen Jungen verbringen.
Was soll ich jetzt machen und sollte ich es ihm sagen?

...zur Frage

Bin verliebt sber diese person will zurzeit kein freund und bin nivht ihr typ?

Alsoo

Ich bin in einem mädchen verliebt (sie ist in parallel klasse) und schreibe mit ihr eigentlich auch sehr oft. Sie weiß das ich sie liebe und sie meinte letztens zu mir das sie es s*eiss findet das sie keine interesse an mir hat weil sie das gefühl bekommen hat das sie mir wichtig ist und das ich immer süß zu ihr bin und das sie mich nie "als freund" (friendzone oder?)verlieren will... naja daraufhin meinte sie der grund sei 1. Ich bin anscheinend nicht ihr typ (aber davor hieß es ich bin süß undso) und 2. Sie will algemein keinen freund naja das mit dem algemein kein freund glaube ich ihr weil ich ihre beste freundin gefragt habe halt und najaa... ich habe keine ahnung was ich jetzt machen soll und wollte euch fragen

...zur Frage

Erste Beziehung: unsicher?

Hey :)

Also ich (16) bin seit kurzer Zeit mit meinem Freund (18) zusammen, es ist meine erste Beziehung und ich bin echt unsicher. Ich bin wirklich verliebt aber gleichzeitig auch mega schüchtern (rede eigtl nie mit Jungs wirklich), obwohl ich mich bei ihm sicher fühle und er das auch versteht. Er ist halt auch sehr lieb, er fragt mich immer ob er dies oder das machen und sagen darf und ja. Sogar bei ganz einfachen Sachen. Seine ganzen Freunde kennen mich jz auch mehr oder weniger, er redet halt ständig über mich und hat immer Bilder von mir in seiner Story. Ich finde das nicht schlimm, eigtl sogar richtig süß aber ist mir grad bisschen unangenehm, weil Montag ja wieder Schule ist und man sich dann wieder sieht (sind in den Ferien zusammen gekommen). Also er hat viele Freunde und die wissen das jz alle. Ich weiß jetzt nicht so wie ich mich dann verhalten soll haha. Ach so und ich bin noch nicht soo lange auf der Schule. Er möchte halt Händchen halten, ich finde das auch richtig süüß hab das aber noch nie gemacht und weiß nicht, ob ich das in der Schule möchte ? Problem ist auch, dass ich niemanden von unserer Beziehung erzählt habe, Vorallem mein Bruder darf das nicht wissen er würde richtig sauer .. und auf meiner neuen Schule kennen ihn halt viele. Er würde das wahrscheinlich auch verstehen, aber ich fühle mich dann trzdm etwas schlecht. Er sagt auch deswegen sogar von sich, dass ich keine Bilder von ihm Posten soll und wir es ihm später sagen. Seine Familie weiß von uns. Ich hab mich außerhalb der Schule auch noch nicht mit ihm getroffen, obwohl er (und ich eigtl auch) das gerne würde. Ich schreibe viel mit ihm, besonders seit den Ferien, wo wir uns ja nicht gesehen haben, schreiben wir jede Nacht stundenlang (manchmal bis 2 3 Uhr). Ich liebe auch mit ihm zu schreiben, und mittlerweile bin ich auch lockerer geworden. Hab aber trotzdem "Angst" das wenn ich ihn jetzt wieder sehe, schüchterner werde undso. Ich weiß nicht wieso. Ich denke halt auch die ganze Zeit, dass er so perfekt ist und wieso er gerade mich möchte undso. Aber er macht halt auch wirklich alles für mich und ist soo verständnisvoll. Ich hab echt immer bisschen "Angst" was falsch zu machen.. Vorallem halt wegen meiner Schüchternheit, das ist das größte Problem.. Ich weiß nicht, wie ich das ändern kann und offener werde ? Bzw beim schreiben bin ich ja auhh lockerer geworden, aber wir schreiben auch mehr als wir reden. Was aber auch an mir lag undsou.. Ja also was denkt ihr? Wie werde ich sicherer und gebe ihm auch da s Gefühl, dass ich ihn genauso mag wie er mich? Ich fühle mich irg.wie das er zu gut für mich ist.. ich weiß nicht? Und wie verhalte ich mich wenn er meine Hand nimmt, eigtl. möchte ich es ja auch? Außerdem, wie ich mich verhalte muss er immer den ersten Schritt machen, ich weiß nicht (wie) soll ich das ändern ? :/

Dankee :)

...zur Frage

Ist es normal von Frauen Fotos zu speichern?

Also sagen wir mal man surft im Internet und findet ein richtig schönes Bild von einer Frau, nichts sexuelles oder so, einfach eine Frau die man süß oder hübsch findet. Das Bild speichert man sich in einen Ordner namens "Coole Bilder" oder sowas. Das sind einfach irgendwelche Frauen die man wahrscheinlich niemals wirklich sehen wird, aber man findet halt das Bild hübsch und speichert es sich und wenn einem langweilig ist oder sowas schaut man sich die Bilder an.

Ist das nicht normal? Findet ihr das gruselig, eklig oder sowas?

...zur Frage

Fühle mich schlecht wenn er mich berührt?

Hey :)

Also ich (16) bin jz seit einigen Monaten mit meinem Freund (18) zsm und es ist meine erste Beziehung. Er war auch immer sehr vorsichtig, hat mich immer gefragt ob er meine Hand halten darf undso sogar ob ich Umarmungen okay finde. Ist ja auch alles schön und gut undso. Hatte dann mit ihm auch meinen ersten Kuss und fand das noch okay, bis er mich halt so fest gedrückt hat als ich ihn weg drücken wollte weils mir zu viel wurde. Ich weiß nicht. Ist ja eigtl normal in ner Beziehung das man sich küsst aber warum fühle ich mich dann so ? Wir sind btw beide muslime, ich eher weniger gläubig aber würde trzdm nie mehr machen vor der Ehe .. ja auf jeden Fall traue ich ihm auch nicht zu das er das möchte bzw er weiß auch wie gefährlich dass dann für ihn sein wird haha (ältere Brüder undso).. Also er möchte das auch nicht. Aber küssen und kuscheln sowas findet er gut. Ich weiß nicht was ich dagegen habe, aber ich fühle mich schlecht wenn er mich so berührt.. Ich weiß nicht ob ich denke das er nur mit mir spielt oder was. Ich weiß es wirklich nicht.. Ich glaube ich liebe ihn nicht wirklich (war noch nie verliebt) hab ihn aber wirklich gern und ich kann ihn nicht verlassen (mehrere Gründe, hab zB Angst dass er das nicht zulässt und ja..). Ich glaub irgendwie nicht mehr richtig daran dass das mit uns was wird weil so vieles ist passiert.. Ja und unser Umfeld sagt wir wären das Traumpaar, es sieht von außen ja auch so aus und ich glaube auch das er in mich verliebt ist. Aber tut mir leid seid er in meinem Leben ist hab ich nur Stress, meine Familie redet nicht mit mir seid die das rausgefunden haben, ich kann mich nicht von ihm trennen (seine Drohungen) und außerdem muss ich ihn dauernd trösten (seine beiden Elternteile leben nicht mehr) und fühle mich bisschen wie seine Mutter, ich bin immer für ihn da aber er schätzt das irg.wie nicht und ich denke mir wenns mir schlecht geht, juckt das einfach niemanden.. Ja was denkt ihr?..

Danke

...zur Frage

Wie kann ich einen Jungen auf Whatsapp geil machen, ohne z.B. Nacktbilder zu senden?

Hey,

Ich bin w/14

PS: es ist eine Whatsapp-Beziehung

Danke für eure hilfreichen Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?