Fühle mich nicht gesund. Woran könnte das liegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie steht es den mit deinem Gewicht sowie sportlicher Betätigung? Also ich fühle mich mies mit beidem und ich meine nicht psychisch. Zum Beispiel tun dann die Knie weh.

Wenn du dich schlecht fühlst kann das viele Gründe haben. Du kannst nur alles abchecken, gesund leben und aufmerksam sein. Oft findet man es nach einiger Zeit heraus, weil sich das Problem deutlich äussert.

Da du leicht depressiv bist, hört sich das für mich ganz nach psychosomatischen Schmerzen an! Google dich da mal rein und wenn du dich damit identifizieren kannst, such nochmal den Arzt auf und am besten holst du dir noch mindestens ne zweite Meinung ein von einem anderen Arzt. Auch dagegen kann man nämlich was machen. (Elektrotherapie, Physio, ambulante Therapiegespräche,...)

Es sind ja kaum schmerzen sondern vorallem eine eher schwache blase obwohl ich schon mehrmals beim Urologen war und der hat gar nichts rausgefunden.

Ich muss dazu aber auch sagen das ich viel trinke.

0
@Friedrich5733

Jedenfallsi st es frustrierend wenn man sich ständig so merkwürdig fühlt, und es ist ein Teufelskreis.

Fühlem ich aber auch oft schlapp, sehr schlapp.

0
@Friedrich5733

Und vorallem kann ich es auch nicht genau beschreiben, ich fühle mich eifnac hirgendwie merkwürdig und das die ganze zeit. selbst wenn ich Sport machen würde.

0

Wenn Stress, z.B. durch Leistungsdruck, Überforderung oder Ängste etc. körperliche Beschwerden verursacht handelt es sich um Psychosomatik. Zu dem Thema kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Naja Leistungsdruck hbabe ich nicht wirklich, Ist die (vermutliche) blasenschwäche also nur reine Einbildung?

1
@Friedrich5733

Einbildung ist das ganz sicher nicht - aber allein schon die  Angst vor Krankheiten führt zu vermehrter Magnesiumausscheidung über die Nieren - dadurch kommt es zu innerer Unruhe und Anspannung mit der Folge von psychosomatischen Beschwerden wie z.B. Blasenschwäche bzw. Reizblase.

Übrigens verstärken "Magnesiumräuber" wie z.B. Alkohol, Koffein, Nikotin, Zucker oder Salz das Problem.

1
@bodyguardOO7

Ich denke die Harnröhre ist irgendwie beschädogt. Obder die blase.

Ich hab aber keine angst vor Krankheiten, es nervt nur, mehr nicht.

1
@bodyguardOO7

Ach Magnesium heil alles oder wie? Naja der Urologe hat mich Ultraschall untersucht, da kann man doch auch mal was übersehen? Ist das worklich alles psychisch?

Liegt es nur am Magnesium?

0

Deiner Erzählung nach würde ich sagen, dass es psychisch ist. Wenn man sich seelisch nicht wohl fühlt, neigt man leicht dazu auch körperliche Schmerzen zu empfinden.

Noch dazu wenn der Arzt nichts fest gestellt hat. Vielleicht solltest du einen Psychologen aufsuchen.

Nur Psychisch? Wohl kaum!

0
@Friedrich5733

Doch, stell dir vor, das gibt es! Aber wenn du glaubst, es selbst besser zu wissen, wozu fragst du dann?

1
@Kerstin96

Natürlich gibt es das ,aber ich bezweifle das es nur psychisch ist, zum teil, vielleicht schon, aber zb. die eher schwache blase ist nicht Einbildung. aber ich wahr schon mehrmals beim Urologen...

0
@Friedrich5733

Auch sowas kann psychisch sein. Beinahe jede Ursache (außer natürlich Blutwerte) können psychisch bedingt sein. Es gibt auch schon jahrelang Forschungen ob nicht auch Krebs zum Teil psychisch bedingt ist.

1

Du kannst dir alles gut reden wie du willst. Aber ich denke, du weißt im Unterbewusstsein genau, dass es an deiner Psyche liegt. Und genau die solltest du behandeln, dann werden auch die körperlichen Symptome vergehen.

1
@Kerstin96

Und genau die solltest du behandeln, dann werden auch die körperlichen Symptome vergehen.

Das bezweifle ich, es ist beides.

Aber ich denke, du weißt im Unterbewusstsein genau, dass es an deiner Psyche liegt.

Ich weiss gar nichts, ich vermute nu. Möchte aber ungerne auf therapeutische hilfe angewiesen sein, entweder ich kann mich alleine heilen wen nes psychisch ist, oder ich gehe eben daran zugrunde.

0
@Kerstin96

Blasenschwäche kann man sich doch nicht einbilden? Und was wenn das alles nie weggeht? Eben weil es psychisch ist und extrem schwer zu behandeln ist deswegen?

0

Dann wirst du daran zugrunde gehen. Sowas dummes habe ich selten gehört. Wow, das habe ich nicht gewusst, danke für den Hinweis.

1
@Friedrich5733

Sterben nicht. Aber ist das Leben lebenswert, wenn es dir immer schlecht gehen wird? Finde ich nicht. Ich verstehe nicht, warum du so gegen einen Psychologen bist, aber gut ist sowieso deine Sache. Mir ist es schließlich egal, ob es dir schecht geht. ;-)

0
@Kerstin96

Mir geh tes nicht immer schlecht, heute zb. ist es viel besser, nicht 100% gesund aber besser, liegt wohl wirklich an der Psyche? oder doch körperlich, oder beides?

Ich gehe eben nicht gerne zu einem Psychologen. Normaler Arzt schon lieber.

0

hör dir bitte auf youtube folgenden Vortrag an: Dr. J. Stockwell: MINERALIEN, für ein langes und gesundes Leben Habe schon VIEL positives von der SCHWEIZER GLETSCHERMILCH (enthält 77 Mineralien) gehört. Erhältlich bei www.bio-guenstiger.com

Warum willst du dich denn nicht bewegen?

Was möchtest Du wissen?