Fühle mich mal gut mal super mal unruhig was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wut muss raus.
Fress es nicht in dich rein.
Wieso haben deine Eltern sich getrennt, wie hat sich das für dich angefühlt?

Auch wenn du es nicht hier schreiben willst, du solltest mit jemandem reden. Das kann eine gute Freundin sein oder wenn du niemanden hast auch ein Therapeut.

Der wird dich dann Fragen fragen wie, was müsste passieren, dass deine Wut vergeht?
Wodurch würden sich all deine Sorgen in Luft auflösen?
Woran würde man merken, dass es dir wieder dauerhaft gut geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friederike101
11.08.2016, 15:08

also das Gefühl wahr echt sehr sehr schlimm... musste jedes mal daneben stehen als sie sich gestritten hatten und als es Handgreiflich geworden ist... seid dem fühlt sich mein Vater für mich sich nicht mehr wie mein Vater an sondern nur wie ein Bekannter... nicht mal das... hab keine Liebe mehr zu ihm und vermisse ihn kein bisschen, bin eher immer auf 180 wenn ich ihn sehe.... und ich werde wenn ich mich traue ihn anzusprechen mit dem Vertrauenslehrer drüber sprechen er ist wirklich sehr nett.. und hab ihn in Deutsch und Musik 

0
Kommentar von Nurneidee
11.08.2016, 15:19

das ist eine sehr sehr gute Idee Auch kannst du deinem Vater sagen wie blöd du das damals von ihm gefunden hast (es sei denn es besteht Gefahr, dass er ausrastet). Frag ihn wie er so etwas tun konnte, sag ihm wie sehr ihr gelitten habt etc. Die Wut die du spürst scheint die Wut über ihn zu sein.

0

Würde sagen, dass das schon durch die Pubertät kommt, aber psychische Ursachen sind deshalb ja trotzdem nicht auszuschließen und man sollte es nicht allzu locker betrachten!
Besser, du gehst mal zu einem Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friederike101
11.08.2016, 15:01

ne hab irgendwie das Gefühl das es noch vom Trauma ist... und ich deswegen mal Ruhig mal unruhig bin, weist ja nicht wie schlimm es war... ich musste jedes mal daneben stehen wenn sie gestritten haben, ich konnte nicht mehr. dann ist es auch noch passiert mit Handgreiflichkeit... -.- und ich wieder daneben konnte nichts machen wirklich NICHTS!

0
Kommentar von Kranta
16.12.2016, 18:37

Dann such umso mehr mal einen Therapeuten auf!

0

Diese Symtome kenne ich nur zu gut. Ist psychisch bedingt und nicht besorgniserregend. Sind nur nicht verarbeitete Gefühle und emotionen wegen der Trennung deiner Eltern.

Am besten verarbeiten, Abends weinen (falls traurig) Wut ins kissen schreien oder rausgehen und so schnell rennen wie du kannst. Sehr effektiv um Wut abzubauen.

Auf jedenfall mach dir keine Sorgen, sonst wirds nur schlimmer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friederike101
11.08.2016, 15:03

Ich mach mir ja keine Sorgen... aber mir kommt dieser Sch*i* einfach im Moment alles wieder hoch, der ganze Streit und alles... bin deswegen sehr unruhig wahrscheinlich... ich merke das es mir von zeit zu zeit schlechter geht, es kommt immer mehr dazu. Schlafstörungen, Berührungsangst ein wenig und hab sogar angst wenn leute mir zu nah kommen :( aber ich unternehme selber was und gehe zum Vertrauenslehrer er ist wirklich seeeeehr sehr nett... weil er mein Musik / Deutschlehrer ist 

0

Was möchtest Du wissen?