Fühle mich den ganzen Tag so leer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den ganzen Tag nur eine Portion ? Hört sich aber viel zu wenig an, normalerweise sagt man, 3 Mahlzeiten am Tag, halt nicht zu viel und nicht zu wenig und dazwischen halt mal nen Apfel, oder ne Banane, oder nen Brot, aber eben nicht tonnenweise Softdrinks und Chips und so'n kram.

Also wenn du wirklich nur 1 Portion am Tag isst, dann weiß ich warum du dich so leer fühlst, meiner Meinung nach ist das absoluter Schwachsinn.

Frühstücke, mach dir Mittag und ganz normal Abendessen, oder eben paar Abendbrote und fertig.

Natürlich alles nicht zu fettig, oder zu süß, iss langsam, damit du die Sättigung früher bemerkst und iss nicht weiter wenn du meinst du hattest schon genug.

Und einmal in der Woche, oder ein mal in 2 Wochen, weiß ja nicht wie sehr du darauf achten musst, kannste ja mal was kleines Süßes essen. Die Menge macht das Gift.

Da muss ich d3adlyP0ison Recht geben, das ist viel zu wenig.

Ich mache Momentan eine Diät mit etwa 1086 Kalorien am Tag, das ist natürlich nicht sonderlich viel aber ich esse auch mal 200/300 mehr und achte auch drauf ausgewogen zu essen, auch ein wenig mit Süßigkeiten weil man das einfach trotzdem mal braucht ;)

Was möchtest Du wissen?