Fühle mich dauernd vernebelt und wie nicht richtig da - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich nach Magnesiummangel an - allerdings handelt es sich bei Koffein neben Stress ebenfalls um einen "Magnesiumräuber" - die Mangel-Symptome findest Du hier - darunter auch Deine.

http://www.dr-neidert.de/index.php/biomed/304-magnesiummangel-symptome-und-ursachen

Wie Stress mit Cortisol und Mg-Mangel zusammenhängt erfährst Du hier.

http://www.wasser-und-salz.org/blog/magnesium-das-salz-der-inneren-ruhe/

Mir hat geholfen, hoch dosiertes Magnesium zu nehmen, ich hatte auch ähnliche Symptome. Das kann dir vielleicht auch helfen, ein Versuch ist es wert, und schaden tut es auch nicht, wenn es das nicht sein sollte.

Es gibt auch noch andere Mangelerscheinungen, manchmal ist die Lösung gar nicht so kompliziert.

Ich hatte das auch und bin zum Doktor gegangen: es kann am Wachstum liegen oder du trinkst zu wenig hat er zu mir gesagt... manchmal war es bei mir auch ganz schlimm wo ich dachte ich falle gleich um dann hab ich versucht mich abzulenken... ich denke es hat auch was mit Einbildung zu tun aber ich weiß es nicht genau... jedenfalls ist es bei mir irgendwann langsam von selbst weggegangen

Was möchtest Du wissen?