fühle mich als mobbingopfer arbeiten gehen oder an mich denken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Arbeiten gehen oder an mich denken? Wie sollen wir dir jetzt helfen? Bitte die Frage ausführlicher formulieren, ansonsten kann dir niemand helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GunudlaGause
31.07.2016, 21:59

er meint mit an sich denken das er sich das nicht gefallen lässt und ja halt an sich denkt

0

wenn du beleidigst oder gedemütigt wirst, solltest du dir das auf keinen fall gefallen lassen. Es gibt menschen, die sowas in sich hineinfressen und daran kaputt gehen. geh zum arzt und sagst du wirst gemobbt und möchtest den betrieb wechseln. er wird dich krankschreiben und du kannst dir gechillt eine neue stelle suchen. Du kannst auch zum chef sagen das du zur polizei gehst wenn das nicht aufhört das hilft auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides.
Gehe arbeiten und beschwere dich beim Chef vlt ändert das etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du selbst gehst vor. Schmeiß hin und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankschreiben lassen und sich mal ausruhen. Das ist kein Scherz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erbitte erklärung der Frage, verstehe sie leider nicht :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?